LSG Hessen L 6 AS 828/12 Cash statt Handy verringert nicht

Antworten
Olivia Cole
Benutzer
Beiträge: 2286
Registriert: Mi 15. Mai 2013, 15:56

LSG Hessen L 6 AS 828/12 Cash statt Handy verringert nicht

#1

Beitrag von Olivia Cole » Fr 22. Mai 2015, 09:05

Ein interessantes Urteil, man muss also gucken, was insgesamt unterm Strich bei rauskommt - und ob dadurch ein effektiver Vermögenszuwachs bei rauskommt.

Damit dürfte auch die Frage beantwortet sein, wie ein Sofortbonus eines Stromanbieters (bei Anbieterwechsel) gewertet werden würde. Nämlich analog zu diesem Handyfall: der Bonus wird nicht angerechnet, da damit die späteren Abschlagszahlungen bestritten werden. Und die Abschlagszahlungen bzw. die Endabrechnung werden wohl fast immer den Bonus übertreffen. Kein Mehrerlös, kein Einkommen.

Antworten

Zurück zu „Diskussionsbeiträge zu Urteilen“