ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

Hilfe bei der Antragstellung und dem ALG II Bescheid
Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 30193
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#351

von Günter » Fr 13. Okt 2017, 08:57

Ich vermute, du hast den Beschluss bereits an den Vermieter und seinen Anwalt weiter gefaxt.


Ach ja, Glückwunsch :bravo: hart erkämpft und damit doppelt lecker.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44528
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#352

von Koelsch » Fr 13. Okt 2017, 09:07

Jep ist gerade raus
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18677
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#353

von marsupilami » Fr 13. Okt 2017, 09:09

Prima.
Ist doch was.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass das JC in Berufung geht?
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 30193
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#354

von Günter » Fr 13. Okt 2017, 09:26

wann sollte das geschehen? Die sind doch mit internen Schulungen voll ausglastet.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44528
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#355

von Koelsch » Fr 13. Okt 2017, 09:32

So isses - hoffentlich :beten:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

topas
Benutzer
Beiträge: 243
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 20:52

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#356

von topas » Fr 13. Okt 2017, 10:21

puh kurz vor knapp, Glückwunsch
venceremos

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 6335
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#357

von Pegasus » Fr 13. Okt 2017, 11:38

Woh freut mich das es geklappt hat. Sehe gerade das das Thema bereits in Juni erstellt wurde. Hier zeigt sich wie "dickköpfig" uns Koelsch sein kann. Glückwunsch.
Besonders freut es mich das der Richter die Wohnung wichtig für ein menschenwürdiges Leben nach den GG aufgeführt hat.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18677
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#358

von marsupilami » Fr 13. Okt 2017, 12:03

Je nun, wenn man sich gegen ein JC behaupten will, muss man dicke Bretter bohren können.
Signatur?

Muss das sein?

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 6335
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#359

von Pegasus » Fr 13. Okt 2017, 12:11

Richtig Marsu. Wer sich nicht wehrt lebt verkehrt oder so.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 30193
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#360

von Günter » Fr 13. Okt 2017, 12:14

marsupilami hat geschrieben:
Fr 13. Okt 2017, 12:03
Je nun, wenn man sich gegen ein JC behaupten will, muss man dicke Bretter bohren können.
Jepp, weil die Hirnis meterdicke Bretter vor dem Schädel haben, als Schutz damit niemand das Vakuum belüftet.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#361

von tigerlaw » Fr 13. Okt 2017, 12:16

Gratulation auch von mir!

Ganz sicher kann man aber erst sein, wenn JC bestätigt, dass es keine Beschwerde, und auch keinen Antrag nach § 199 II SGG stellen wird (wie damals in der Sache S.). Aber diese Feinheiten sollten den Vermieter (-Anwalt) umtreiben, es dürfte reichen, dass Du die EA unmittelbar der Vermieterseite zukommen lässt mit der Bitte, nunmehr wie zugesagt die Klage zurückzunehmen.

Wenn JC dann in die Beschwerde geht (und vielleicht sogar ein Berichterstatter im 2. Senat in Essen dieser stattgeben sollte), hat dein Schützling daran nichts gedreht ... :unschuld: :unschuld:
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18677
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#362

von marsupilami » Fr 13. Okt 2017, 14:02

Ich drücke auf alle Fälle die Daumens.

Schließlich hab' ich ja ein klitzekleines bisken mit dran gewerkelt.
Da will man auch Erfolge sehen.
Signatur?

Muss das sein?

schimmy
Benutzer
Beiträge: 2750
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#363

von schimmy » Fr 13. Okt 2017, 14:57

:bravo: Glückwunsch Kölsch,da hat sich der Kampf ja gelohnt.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44528
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#364

von Koelsch » Fr 13. Okt 2017, 22:49

Wie kann man dem JC Feuer unter die Sitzfläche machen? Ich hege die Befürchtung, dass JC zwar den SG Beschluss "sieht" aber jetzt erst mal, hat man ja schon mal gesagt, erst mal in aller Ruhe Personalengpassen und danach eAkte schulen muss. Und dann ist das Räumungsurteil da.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 3912
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#365

von tigerlaw » Fr 13. Okt 2017, 23:07

Ich denke, kackfrech den Beschluss dem Gegenanwalt (bzw. noch besser dem Vermieter selber) zusenden mit der Bitte, nunmehr die Klage zurückzunehmen.

Und wenn dann das JC doch noch in Beschwerde gehen sollte :unschuld: :unschuld:
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44528
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#366

von Koelsch » Fr 13. Okt 2017, 23:12

Vermieter hat den Beschluss so ca. 10 Minuten nach mir bekommen, das war das erste, was ich gemacht hab. Sogar noch bevor ich eLB versucht habe zu benachrichtigen.

Habe dem "Rechtsvertreter" des JC auch noch gefaxt, er möge bitte Druck machen, um weitere unnötige Kosten zu vermeiden, die bei zögerlicher Bearbeitung anfallen können, um die Klagerücknahme doch noch sicher zu stellen.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
angel6364
Benutzer
Beiträge: 8047
Registriert: Fr 17. Okt 2008, 17:20
Wohnort: Landkreis Nürnberger Land

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#367

von angel6364 » Sa 14. Okt 2017, 00:26

:Daumen: :Daumen: :Daumen: :Daumen:
Kann ja nun nix schaden, bis das alles in trockenen Tüchern ist.
Bild

"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten."

Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 19644
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#368

von kleinchaos » Sa 14. Okt 2017, 09:18

Auch von mir Glückwunsch für alle Beteiligten. Möge das JC nun endlich in die Puschen kommen
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44528
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#369

von Koelsch » Mo 16. Okt 2017, 11:57

Wenigstens schon mal die Bestätigung, Vermieter hält sich an seine Absprache wg. Klagerücknahme:
Sehr geehrter Herr Koelsch

Frau G* hat uns Ihre Email nebst Beschluss vom 12.10.2017 zukommen lassen.

Sobald dieser rechtskräftig oder eine Zahlung erfolgt ist, kann die Zahlungs- und Räumungsklage zurückgenommen werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Rücknahme nicht schon jetzt veranlassen können, da das Jobcenter innerhalb eines Monats ein Rechtsmittel einlegen kann. Erst nach Ablauf der Frist oder aber Zahlung kann der Beschluss als rechtskräftig und verbindlich betrachtet werden.
Nach Klagerücknahme werden die Verfahrenskosten nach Kostenfestsetzung beziffert und gesondert in Rechnung gestellt.

Wir hoffen ebenfalls auf eine zügige Erledigung und wünschen uns allen eine positive Beilegung.
Freundliche Grüße/Best regards
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 19644
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#370

von kleinchaos » Mo 16. Okt 2017, 12:13

:bravo:
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18677
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#371

von marsupilami » Mo 16. Okt 2017, 12:14

Ich drück' weiterhin :Daumen: auf dass das JC in diesem Fall die Finger still hält!
Signatur?

Muss das sein?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44528
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#372

von Koelsch » Mo 16. Okt 2017, 12:22

Noch besser wäre es, wenn die nicht still halten würden und die Mietschuldenübernahme tippseln.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

schimmy
Benutzer
Beiträge: 2750
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#373

von schimmy » Mo 16. Okt 2017, 12:38

Auf jeden Fall eine Reaktion und weiterhin viel Geduld.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 44528
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#374

von Koelsch » Mi 18. Okt 2017, 10:16

Ich vermute mal stark, auch im noch laufenden Eilverfahren wegen bisheriger Nichtbearbeitung des Weiterbewilligungsantrags, werde ich Entscheidung des Gerichts anregen ohne Rückäußerung des JC. Bis heute liegt eine Klageerwiderung nicht vor, der Eilantrag ist am 9.10.17 zugegangen.

Wenn da keine Zahlung erfolgt, wird die Novembermiete möglicherweise nicht gezahlt werden können. Da JC bis heute auch noch nicht mit der Mietschuldenübernahme rübergekommen ist, wird das Räumungsurteil aller Voraussicht nach am Montag ergehen, und wenn dann die nächste Miete ausbleibt, kann man sich die Folgen an 3 Fingern abzählen - und das JC kann jubeln: Ziel erreicht, wieder einen Menschen auf die Straße geworfen und dadurch die KdU Zahlungen drastisch gesenkt. Hach was können wir stolz auf uns sein. :kotz:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 18677
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: ALG II Anspruch - Räumungsklage läuft

#375

von marsupilami » Mi 18. Okt 2017, 10:28

Mach.
Heute.
Jetzt.

Bis zum WE warten bringt nix.

Was anderes wird vermutlich nicht funktionieren bzw. was bringen.
Signatur?

Muss das sein?

Antworten

Zurück zu „Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV“