Wir möchten die Bank wechseln

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 34238
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#101

von Günter » Di 15. Mai 2018, 10:54

Wie doof muss man sich anstellen?

Wie doof muss ein User sein, um den Sinn von Verbraucheraufklärung nicht zu begreifen.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#102

von Breymja » Di 15. Mai 2018, 10:57

Das ist keine Aufklärung - das ist eine beabsichtigte Falschdarstellung. Und entsprechend wieder ein Fall für eine Meldung an die "Aufsichtsbehörde".

friys
Benutzer
Beiträge: 761
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 17:23

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#103

von friys » Di 15. Mai 2018, 11:14

Breymja hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 10:57
... das ist eine beabsichtigte Falschdarstellung. Und entsprechend wieder ein Fall für eine Meldung an die "Aufsichtsbehörde".
:lachen1: Die Rechtsabteilungen von ZDF / WISO und Verbraucherzentrale Sachsen sind in voller Erwartung einer "Meldung".

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#104

von Breymja » Di 15. Mai 2018, 11:19

Dafür ist weder die Rechtsabteilung noch die Verbraucherzentrale zuständig, sondern es handelt sich um eine Programmbeschwerde aufgrund Verletzung der journalistischen Selbstverpflichtung, die maximal mit Rüge und Geldstrafe geahndet werden kann. Da haben wir insbesondere bei RTL schon öfters mal eine Verhängung erreicht. Hier würde ich jetzt fernsehkritik.tv empfehlen, aber leider ist das Format seit einem Jahr nicht mehr kostenlos anzusehen.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 34238
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#105

von Günter » Di 15. Mai 2018, 11:26

Ich bleib bei #101
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?



Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#106

von Breymja » Di 15. Mai 2018, 11:31

Kannst du ja, ich bleib bei #102

friys
Benutzer
Beiträge: 761
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 17:23

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#107

von friys » Di 15. Mai 2018, 13:49

Bild Ich habe einfach nur Spaß an den "Bankberatern"
friys hat geschrieben:
Fr 4. Mai 2018, 21:03
Filial "Berater" :lachen1: Bank "Berater" :lachen1:

Wampe
Benutzer
Beiträge: 575
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#108

von Wampe » Di 15. Mai 2018, 14:46

Breymja hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 10:49
Das Preis-Leistungs-Verzeichnis ist auch kein Geheimnis, JEDE Bank hat das offensichtlich auf ihrer Internetseite.
Also bei der Sparkasse im westlichen Münsterland wirst du da nichts finden ...

friys
Benutzer
Beiträge: 761
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 17:23

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#109

von friys » Di 15. Mai 2018, 15:13

Das Preis- und Leistungsverzeichnis der Targo Bank mit Stand 01.05.2018 ist mittels Internetsuche sofort gefunden.

Die Rumdruckserei der "Bankberater" zum Preis- und Leistungsverzeichnis im WISO-Beitrag lässt schon vermuten, dass die "Bankberater" ihre Unkenntnis nicht widerlegen wollten.

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#110

von Breymja » Di 15. Mai 2018, 16:48

Wampe hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 14:46
Breymja hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 10:49
Das Preis-Leistungs-Verzeichnis ist auch kein Geheimnis, JEDE Bank hat das offensichtlich auf ihrer Internetseite.
Also bei der Sparkasse im westlichen Münsterland wirst du da nichts finden ...
Fünf Sekunden hab ich gebraucht:
https://www.sparkasse-westmuensterland. ... weise.html

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10160
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#111

von Olivia » Di 15. Mai 2018, 17:19

Da ist aber kein PuLV.

friys
Benutzer
Beiträge: 761
Registriert: Mo 26. Mär 2018, 17:23

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#112

von friys » Mi 16. Mai 2018, 12:03

Nanu? Nur Preise und Hinweise - wie im WISO-Beitrag ;-/

Breymja
Benutzer
Beiträge: 2736
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 15:17

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#113

von Breymja » Mi 16. Mai 2018, 13:25

Stehen doch alle anfallenden Kosten drin. Aber ja, ein PuLV konnte ich nicht auftreiben. Ich konnte allerdings ehrlich gesagt auch keine Pflicht auftreiben, ein solches überhaupt zu besitzen - hat da wer was für mich?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 52747
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#114

von Koelsch » Mi 16. Mai 2018, 13:36

Ich meine mich dunkel zu erinnern - hier im Fred ging es um die Frage: Wie gehe ich vor, wenn ich meine Bank wechseln möchte und nicht um die Frage, wer muss welches Verzeichnis wo veröffentlichen.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

schimmy
Benutzer
Beiträge: 3622
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#115

von schimmy » Mi 16. Mai 2018, 15:14

@Koelsch... deinem Kommentar schließe ich mich an und kommen wir somit auf das eigentliche Thema zurück.

schimmy
Benutzer
Beiträge: 3622
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#116

von schimmy » Mi 16. Mai 2018, 18:09

Dann wollen wir mal hoffen das die Leistung am Donnerstag den 31.5.18 auf dem Konto ist.

Das alte Konto wird Ende Juni geschlossen

Das neue Konto wurde am Freitag den 4.5.18 eröffnet und die Veränderungsmitteilung (VÄ)erfolgte am Montag den 7.5.18 gegen Empfangsbestätigung beim Jobcenter.

In wie fern die Änderung und vor allem wie schnell die umgesetzt wird können wir nur abwarten.

Oder wie seht ihr das???

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 21550
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#117

von marsupilami » Mi 16. Mai 2018, 18:25

Ja.
Bleibt nur abzuwarten.
Signatur?
Muss das sein?

schimmy
Benutzer
Beiträge: 3622
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#118

von schimmy » Mi 16. Mai 2018, 20:22

Hoffen wir mal.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 52747
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#119

von Koelsch » Mi 16. Mai 2018, 20:24

Wird schon klar gehen
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.

Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10160
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#120

von Olivia » Mi 16. Mai 2018, 22:04

schimmy hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 18:09
Oder wie seht ihr das???
Ein gutes hat die Änderung, ihr habt keine Direktzahlung an den Vermieter beim Jobcenter beauftragt. Würde dort eine Änderung der Bankverbindung untergehen, könnte dies schlimmstenfalls zum Verlust der Wohung führen. Denn der Mieter muss sich eventuelle Irrtümer des Jobcenters verschuldensunabhängig als eigenen Fehler anrechnen lassen.

Darüber hinaus freue ich mich, dass ihr keine Kontoführungsgebühren mehr zahlen müsst. Im Laufe der Zeit summiert sich das zu erheblichen Beträgen! Ich kann euch nur empfehlen, auch jedes Jahr neu den Strom-, Internet-, Gas- und Telefonanbieter zu wechseln und auch dort die Wechselprämien abzugreifen, sofern die Schufa das hergibt. Dadurch sind etliche Euro mehr jedes Jahr für Euch drin.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 21550
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#121

von marsupilami » Do 17. Mai 2018, 10:07

@ Olli, schimmy hat Eigentumswohnung! Ist also nicht Mieter!

Die Empfehlung des Anbieter-Wechsels geht am Thema des Threads vorbei.
Signatur?

Muss das sein?

schimmy
Benutzer
Beiträge: 3622
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#122

von schimmy » Do 17. Mai 2018, 14:35

Hallo zusammen,

Heute kam ein Schreiben vom Jobcenter in dem uns mitgeteilt wird das sie die Änderung der Bankverbindung zur Kenntnis genommen und abgespeichert haben, sollte sich noch etwas ändern sollen wir es schriftlich mitteilen, mehr stand nicht in dem Schreiben.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 21550
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#123

von marsupilami » Do 17. Mai 2018, 14:40

Das ist doch prima.
Somit sollte es keine Probleme geben.
Signatur?

Muss das sein?

schimmy
Benutzer
Beiträge: 3622
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#124

von schimmy » Do 17. Mai 2018, 14:43

Das denke ich auch das die Leistung dann am 31.5 auf das neue Konto eingeht.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10160
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Wir möchten die Bank wechseln

#125

von Olivia » Do 17. Mai 2018, 15:26

Kann dann das Konto bei der Sparkasse nicht schon jetzt aufgelöst werden oder kommt es auf die paar Euro nun auch nicht (mehr) an?

Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“