Beispiel einer EGV

Maßnahmen, Ein-Euro-Jobs, Eingliederungsvereinbarungen, Praktika und was es sonst so gibt
Antworten
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54538
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Beispiel einer EGV

#1

Beitrag von Koelsch » Do 23. Mär 2017, 11:11

Geht doch, eLB ist aufstockender Ausländer, von daher evtl. ein Bewerbungstraining tatsächlich sinnvoll.
gute EGV_Ano.pdf
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

schimmy
Benutzer
Beiträge: 3798
Registriert: Do 14. Apr 2011, 17:03

Re: Beispiel einer EGV

#2

Beitrag von schimmy » Do 23. Mär 2017, 11:19

Ob ein Bewerbungstraining sinnvoll ist, wer weiß das schon.

Arbeitet der Aufstocker in Vollzeit oder Teilzeit?

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10631
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Beispiel einer EGV

#3

Beitrag von Olivia » Do 23. Mär 2017, 11:22

Früher gab es max. 260 € jährlich für Bewerbungskosten. Jetzt sind es 300 € für die Laufzeit der EGV. Gilt die EGV unbefristet?

Ggf. Auto und Führerschein, wenn damit die Arbeit erreicht werden kann - super.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54538
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Beispiel einer EGV

#4

Beitrag von Koelsch » Do 23. Mär 2017, 11:45

Ja unbefristet - und, man achte drauf, es steht nix von Stallpflicht drin
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10631
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Beispiel einer EGV

#5

Beitrag von Olivia » Do 23. Mär 2017, 11:55

Wirklich? Das ist ja wunderbar. Die Stallpflicht lässt sich wohl also ab sofort wegverhandeln! Macht ja auch keinen Sinn, die Stallpflicht, wenn der Aufstocker pendelt und unterwegs ist und sowieso in den Arbeitsmarkt integriert.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22212
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Beispiel einer EGV

#6

Beitrag von marsupilami » Do 23. Mär 2017, 12:21

Einmalig 100 Tacken für ein BewerbungsTraining - das ist ein bisken dünn.

http://www.karriere2-coaching.de/coachi ... check.html

https://www.richtiggutbewerben.de/


runterscrollen:
http://www.bewerbungsbuero.com/service/ ... eiben.html


Warum wird dem nicht was "offenes" angeboten, wo er nach der Arbeit 2mal die Woche hinkommt und man in kleiner Gruppe seine Unterlagen optimiert und ihm beibringt, was im Bewerbungsgespräch geht und was nicht.

Gut, im Moment scheint er wohl im Niedriglohn-Bereich zu arbeiten, aber wenn er da raus will, braucht er vernünftige Unterlagen und 2, 3 Sitzungen um Bewerbungsgespräch zu üben.
Das ist in 1 Stunde nicht zu machen.



OkayOkayOkayOkay
ich bin schon wieder viel zu negativ.
Im Großen und Ganzen ist die EGV in Ordnung.
Signatur?
Muss das sein?

Antworten

Zurück zu „Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen“