So wird das nix mit der Bewerbung

Bewerbung, Kündigung, Probleme
Antworten
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55424
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

So wird das nix mit der Bewerbung

#1

Beitrag von Koelsch » Do 18. Okt 2012, 09:00

Hier findet man einige immer noch gebräuchliche Formulierungen, die man in Bewerbungen dann vermeiden sollte, wenn man den Job gerne haben möchte.
http://www.experto.de/b2b/kommunikation ... tml?pm_cat
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 22422
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: So wird das nix mit der Bewerbung

#2

Beitrag von kleinchaos » Do 18. Okt 2012, 09:07

Ich hatte ja mal vor etlichen Jahren ein sogenanntes Bewerbungstraining. Als ich da meine eigenen Worte und meinen eigenen Stil schrieb wurde ich vom "Dozenten" dermaßen abgekanzelt vor versammelter Mannschaft, dass ich ihm nen Vogel gezeigt hab und ihn fragte, wie sich wohl ein Personalchef fühlt, wenn er jeden Tag den gleichen standardformulierten Mist lesen muss.
Ich wurde des Raumes verwiesen und bin wieder arbeiten gegangen
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55424
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: So wird das nix mit der Bewerbung

#3

Beitrag von Koelsch » Do 18. Okt 2012, 09:21

Siehst Du, und da die JC vermutlich solche Formulierungen "lieben", wird man von deren Seite kaum Gemecker zu befürchten haben, wenn man so formuliert. :zwinker:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Mr-Doc
Benutzer
Beiträge: 440
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 14:29

Re: So wird das nix mit der Bewerbung

#4

Beitrag von Mr-Doc » Do 18. Okt 2012, 14:11

Tja ich sag dazu nur eines ...

Man kann die Bewerbung nicht richtig machen, was der eine als Langweile Phrase empfindet, empfindet der nächste Personaler als absolutes 08/15 gepflegter Kommunikation an der Stelle kann man sich nur verrückt machen

Die Richtige Bewerbung gibt es nicht, nur minimal ansprüche im Schreiben, der Rest ist glück !!!

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35316
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: So wird das nix mit der Bewerbung

#5

Beitrag von Günter » Do 18. Okt 2012, 14:30

Wenn Bewerbungstraining zum Erfolg führen würde, dann würden die sich selbst überflüssig machen ...... Naja, bald ist Weihnachten, die erzählen alle im Himmel ist Jahrmarkt.

Für mich führt der Link auf die übliche Werbung zu dem Thema. Schade um die Zeit, den Müll zu lesen.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Mr-Doc
Benutzer
Beiträge: 440
Registriert: Sa 23. Jul 2011, 14:29

Re: So wird das nix mit der Bewerbung

#6

Beitrag von Mr-Doc » Do 18. Okt 2012, 14:31

Richtig

Jeder hält sich für nen Experten und rät dir genau es Gegenteil, also einfach schreiben ;)

Für 2 Kinder die auf die Welt kommen werden 3 Stellen abgebaut oder: Es wird niemals für jeden Arbeit geben

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35316
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: So wird das nix mit der Bewerbung

#7

Beitrag von Günter » Fr 26. Jan 2018, 10:31

Bild
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10953
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: So wird das nix mit der Bewerbung

#8

Beitrag von Olivia » Fr 26. Jan 2018, 11:10

"Was sagt Ihnen Verdi?"

"Da bin ich Mitglied."

"Wir melden uns."

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55424
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: So wird das nix mit der Bewerbung

#9

Beitrag von Koelsch » Fr 26. Jan 2018, 11:57

:Daumenhoch: :Daumenhoch:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22599
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: So wird das nix mit der Bewerbung

#10

Beitrag von marsupilami » Fr 26. Jan 2018, 13:17

aus dem oben verlinkten Artikel:
PS: Qualitätsmanagement ist uns wichtig!
Bitte teilen Sie uns mit, wie Ihnen unser Beitrag gefällt. Klicken Sie hierzu auf die unten abgebildeten Sternchen (5 Sternchen = sehr gut):
Ich vergebe 1 *

1.) So alt die bemängelten Floskeln sind, so alt ist der Ratschlag, sich was neues, originelles einfallen zu lassen.
2.) Wo sind die Positiv-Beispiele?

Ein Metall- oder Holzfacharbeiter ist nun mal kein Romanschreiber oder Werbetexter!
Signatur?
Muss das sein?

Peter I.
Benutzer
Beiträge: 64
Registriert: Sa 26. Aug 2017, 18:25

Re: So wird das nix mit der Bewerbung

#11

Beitrag von Peter I. » Mo 19. Feb 2018, 23:33

@marsupilami:

Den Autor eines vor sechs Jahren verlinkten Artikels des Verteilens alter Hüte zu bezichtigen, hat schon etwas. Allerdings gebe ich Dir insofern Recht, als man immer noch für Artikel zum Thema Aufmerksamkeit erwartet, obwohl darin stets dieselben Thesen wiedergekaut werden.

Antworten

Zurück zu „Rund um den Arbeitsplatz“