Link zum Download des Formulars EKS

Wissenwertes, Links und mehr
Antworten
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 56115
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Link zum Download des Formulars EKS

#1

Beitrag von Koelsch » Mi 26. Aug 2009, 10:18

Damit das Formular EKS in unserer Excel Version besser gefunden wird, hier der direkte Link:
viewtopic.php?f=10&t=63&p=449#p449
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
desmona
Benutzer
Beiträge: 34
Registriert: Mi 8. Jul 2009, 03:48
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Link zum Download des Formulars EKS

#2

Beitrag von desmona » Fr 25. Sep 2009, 20:38

Koelsch hat geschrieben:Damit das Formular EKS in unserer Excel Version besser gefunden wird, hier der direkte Link:
viewtopic.php?f=10&t=63&p=449#p449
Danke für die EKS in der Excel 03 -Version.

...aaber unter Umständen werden in Zeile 16 rsp. 29 "#####" angezeigt.

Das passiert dann wenn der Monatsname etwas zu lang für die Spalte ist.

Lösung:

In der Eingangszeile ( A B C D usw.) mit Doppelklick () die Spaltenbreite anpassen.
"Das Meiste wird deshalb nicht getan, weil es nicht unternommen wird."

Baltasar Gracián y Morales (1601-58), spanischer Philosoph und Schriftsteller

paula
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 12:33

Re: Link zum Download des Formulars EKS

#3

Beitrag von paula » Di 22. Dez 2009, 12:16

Hallo, Kölsch,

da ich mich leider mit Exel nicht auskenne, muß ich hier anfragen:

ich bräuchte ne Version für 12 Monate, ginge das?
(Ich trau mich nicht, dort wild einfach Spalten anzufügen, das geht bestimmt schief;-))

Hintergrund ist, dass ich doch ein gerichtsverfahren bzgl. der 12-Monatsbewilligung laufen habe, was gar nicht so schlecht aussieht. Da Arge jetzt Unterlagen haben will, soll sie natürlich auch nur die für 12 zusammenhängende Monate kriegen;-)

Lieben Gruß, paula

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 56115
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Download des Formulars EKS

#4

Beitrag von Koelsch » Di 22. Dez 2009, 13:48

Als Weihnachtsgeschenk für Paula eine 12-Monatsversion
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

paula
Benutzer
Beiträge: 27
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 12:33

Re: Link zum Download des Formulars EKS

#5

Beitrag von paula » Di 22. Dez 2009, 16:40

Manno, was wäre man (mit diesen Themen/ Sorgen) ohne euch und dieses Forum!!!! Ich kann gar nicht genug DANKE sagen! Danke, Kölsch!

Allen hier wünsche ich ein Weihnachten, so schön, wie es eben irgend unter unseren Umständen möglich ist! Und ein besseres "2010", wenn mir persönlich auch dafür die Zuversicht fehlt;-(

Liebe Grüße, paula

keindurchblickmehr
Benutzer
Beiträge: 1649
Registriert: Fr 17. Okt 2008, 08:51

Re: Link zum Download des Formulars EKS

#6

Beitrag von keindurchblickmehr » Di 22. Dez 2009, 17:39

Bisher hab ich ja immer das Formular der ARGE genommen und alles handschriftlich eingetragen. Dazu hab ich aber jetzt keine Lust mehr. Da ich ab Januar 2010 (also mitten im BWZ) Umsatzsteuerpflichtig werde, kann ich dann auch dieses Formular nehmen ?
Also 9-12.09 ja ohne Umsatzsteuer...ab 01.01.2010 mit Umsatzsteuer... oder wie muss ich das denen plausibel machen ? Ich ahne schon schreckliches.... :lichter:

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 56115
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Download des Formulars EKS

#7

Beitrag von Koelsch » Di 22. Dez 2009, 18:14

Jein, da kannst Du unser Formular im Prinzip nicht nehmen. Ich hab das Formula jetzt nicht so im Kopf, schaue morgen oder irgendwann in diesem Jahr :zwinker: mal, ob es auch nur 2-3 Handgriffe sind, das passend zu machen.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

keindurchblickmehr
Benutzer
Beiträge: 1649
Registriert: Fr 17. Okt 2008, 08:51

Re: Link zum Download des Formulars EKS

#8

Beitrag von keindurchblickmehr » Di 22. Dez 2009, 18:40

musst dich nicht stressen...Ich kann es diesesmal ja auch noch auf die herkömmliche Art machen...

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 56115
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Download des Formulars EKS

#9

Beitrag von Koelsch » Di 22. Dez 2009, 20:26

Stress sieht anders aus - sieh es eher als Gehirnjogging. :jojo:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 56115
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Link zum Download des Formulars EKS

#10

Beitrag von Koelsch » Mi 23. Dez 2009, 09:07

Das Formular für die Mischform mit und ohne USt. anzupassen ist ganz einfach.

Setz oben (C3) auf ja, dann werden die USt-Zellen alle XXXX.
In der ersten Spalte, in der dann USt. zu berechnen ist, überschreibst Du dann in Zeile 21 (also z.B. Zelle E21) das XXXXX mit ="Spalte"17*0,19 (also wieder als Beispiel für Spalte E: = E17*0,19) und diese Formel kopierst Du dann in die rechtzs daneben liegenden Monatsspalten. Das war's.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

BK48
Benutzer
Beiträge: 302
Registriert: Sa 18. Okt 2008, 16:56
Wohnort: Aachen NRW
Kontaktdaten:

Re: Link zum Download des Formulars EKS

#11

Beitrag von BK48 » Di 26. Jan 2010, 11:57

Hallo Ihr Lieben,

eine weitere EXEL-Tabelle mit ohne viel Funktionen, aber im "ARGE"-Design
und eine Version für Textverarbeitung (RTF)

findet Ihr hier:
http://buerokraft48.de/buerodienst/?page_id=96

Natürlich nicht so komfortabel wie die von Koelsch...

LG
bk48
BK48
----------------------------------------------------------------
Bekennender Forenhopper

Antworten

Zurück zu „Gesammeltes Wissen, Werkzeuge und Hilfsmittel für Selbständige“