Guthaben aus Betriebskostenabrechnung - Zuflussprinzip?

Hilfe bei Fragen rund um Miete, Heizkosten etc. beim ALG II nach § 22 SGB II.
Antworten
agtis
Benutzer
Beiträge: 107
Registriert: So 17. Mär 2013, 11:01

Guthaben aus Betriebskostenabrechnung - Zuflussprinzip?

#1

Beitrag von agtis » Di 19. Dez 2017, 10:40

Hallo liebes ALG-Ratgeber-Team,

ich habe eine für euch wahrscheinlich recht simple Frage.

Seit Oktober 2015 beziehe ich unsterstützend (Aufstocker) ALGII. Im März 2016 habe ich von meinem Vermieter ein Guthaben aus der Betriebskostenabrechnung für 2015 in bar erhalten. Die Betriebskostenabrechnung und das damit verbundene Guthaben ist erst vor kurzem beim JC Thema geworden, welches ich natürlich entsprechend nachgereicht habe. Damals hatte ich das aus Unwissenheit nicht gemacht.

Nun wird das Guthaben zu 100 % mit dem Bescheid für Januar 2018 verrechnet.

Gilt hier das Zuflussprinzip? Mein Denken ist ja: Guthaben aus Gesamt 2015 aber erst seit Oktober 2015 ALGII-Bezieher - anteilige Verrechnung?

Lieben Dank für eure Antwort :zwinker:

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35284
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Guthaben aus Betriebskostenabrechnung - Zuflussprinzip?

#2

Beitrag von Günter » Di 19. Dez 2017, 10:43

:willkommen:

Leider hast du Pech, es wird voll angerechnet, es gibt auch keine 30 € Versicherungspauschale


http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbii/22.html
(3) Rückzahlungen und Guthaben, die dem Bedarf für Unterkunft und Heizung zuzuordnen sind, mindern die Aufwendungen für Unterkunft und Heizung nach dem Monat der Rückzahlung oder der Gutschrift; Rückzahlungen, die sich auf die Kosten für Haushaltsenergie oder nicht anerkannte Aufwendungen für Unterkunft und Heizung beziehen, bleiben außer Betracht.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

agtis
Benutzer
Beiträge: 107
Registriert: So 17. Mär 2013, 11:01

Re: Guthaben aus Betriebskostenabrechnung - Zuflussprinzip?

#3

Beitrag von agtis » Di 19. Dez 2017, 10:47

OK, vielen Dank! Habe es mir schon gedacht aber wollte dennoch nochmal nachhaken.

Auch gerade deswegen, da die Dame vom JC noch sagte "Mal sehen ob unsere Zahlen mit Ihren übereinstimmen" und "ist doch gut für Sie, wenn Sie ein Guthaben erwirtschaftet haben"... Das hat sich nach Spielraum angehört.

Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 35284
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Guthaben aus Betriebskostenabrechnung - Zuflussprinzip?

#4

Beitrag von Günter » Di 19. Dez 2017, 12:22

Leider nicht, die vergreifen sich auch an dem Anteil, den du vor dem ALG II Bezug angespart hast.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22557
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Guthaben aus Betriebskostenabrechnung - Zuflussprinzip?

#5

Beitrag von marsupilami » Di 19. Dez 2017, 12:56

"Das hat sich nach Spielraum angehört."
Der wird plötzlich auf 0 reduziert, wenn das JC der Auffassung ist, dass sie Geld zu bekommen haben, einfach zurückfordern wollen.
Signatur?
Muss das sein?

agtis
Benutzer
Beiträge: 107
Registriert: So 17. Mär 2013, 11:01

Re: Guthaben aus Betriebskostenabrechnung - Zuflussprinzip?

#6

Beitrag von agtis » Fr 29. Dez 2017, 15:00

Lese erst jetzt die letzten Beiträge...

Die Frage ging mir auch dahingehend, dass ein Widerspruch in diesem Fall wohl keinen Sinn hätte - so wie ihr es jetzt geschrieben habt.

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 55304
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Guthaben aus Betriebskostenabrechnung - Zuflussprinzip?

#7

Beitrag von Koelsch » Fr 29. Dez 2017, 15:04

So sieht's wohl aus - trotzdem guten Rutsch
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

agtis
Benutzer
Beiträge: 107
Registriert: So 17. Mär 2013, 11:01

Re: Guthaben aus Betriebskostenabrechnung - Zuflussprinzip?

#8

Beitrag von agtis » Fr 29. Dez 2017, 15:15

Lieben Dank, ihr habt trotzdem sehr gut geholfen - wie immer halt :Daumenhoch:

Allen ebenfalls einen "Guten Rutsch" :party: und "ein WUNDERvolles 2018" :Auri: .

Antworten

Zurück zu „Kosten der Unterkunft (KdU) - ALG II/Hartz IV“