Probleme mit dem Gesetz - was kommt auf mich zu?

Rund ums Arbeitslosengeld und die Agentur für Arbeit
vierzehnnothelfer
Benutzer
Beiträge: 57
Registriert: Di 1. Mär 2016, 17:30

Re: Probleme mit dem Gesetz - was kommt auf mich zu?

#226

Beitrag von vierzehnnothelfer » Di 17. Apr 2018, 08:30

bisher hat er keine Antworten erhalten

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22868
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Probleme mit dem Gesetz - was kommt auf mich zu?

#227

Beitrag von marsupilami » Di 17. Apr 2018, 08:44

Doch, hat er.

https://www.sozialhilfe24.de/forum/thre ... e-was-tun/

Die lesen offenbar bei uns mit.
Sieh #6
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 56080
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Probleme mit dem Gesetz - was kommt auf mich zu?

#228

Beitrag von Koelsch » Di 17. Apr 2018, 08:57

Klar lesen die hier mit, was ja nur zeigt, die sind wissbegierig und das ist ja auch gut so.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 4830
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Probleme mit dem Gesetz - was kommt auf mich zu?

#229

Beitrag von tigerlaw » Di 17. Apr 2018, 15:16

Immerhin: Was ich dort gelesen habe, zeigt mir an, dass von mir keine Falschberatung kam ... :zwinker:
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22868
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Probleme mit dem Gesetz - was kommt auf mich zu?

#230

Beitrag von marsupilami » Di 17. Apr 2018, 16:13

sozusagen als Kontroll-Instanz?
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 4830
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Probleme mit dem Gesetz - was kommt auf mich zu?

#231

Beitrag von tigerlaw » Di 17. Apr 2018, 18:02

Könnte man so sehen.
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!

vierzehnnothelfer
Benutzer
Beiträge: 57
Registriert: Di 1. Mär 2016, 17:30

Re: Probleme mit dem Gesetz - was kommt auf mich zu?

#232

Beitrag von vierzehnnothelfer » So 22. Apr 2018, 16:54

derfred hat geschrieben:
Mo 16. Apr 2018, 11:15
Was ist eigentlich mit der Pfändungsgrenze. Brauch ich da wirklich erst ein P-Konto? Ich verfüge über keine 13oo € oder noch nichtmal die Hälfte.
vielleicht liest Du mal, was Dir schon dazu geschrieben wurde..........................

Antworten

Zurück zu „Arbeitslosengeld - Alg/ALG I (SGB III)“