Paketschein --> Australien

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
Antworten
Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7580
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Paketschein --> Australien

#1

Beitrag von Pegasus » Mo 7. Mai 2018, 19:07

Hat jemand hier Erfahrung mit internationalen Paketversand?

Ich habe hier aus den Postladen den Paketschein C22 dafür erhalten.

Bild


Aber auf der DHL Seite steht das man für Pakete C23 braucht
Versand außerhalb der EU

Für den Versand von DHL Paket verwenden Sie bitte die Zollinhaltserklärung CN 23, welche im Paketschein International enthalten ist, den Sie in Ihrer Filiale erhalten. Die Zollinhaltserklärung ist in eine in der Filiale erhältliche Klebetasche einzulegen und auf der Anschriftenseite des Pakets aufzubringen.
https://www.dhl.de/de/toolbar/footer/in ... ionen.html

Sehe ich das richtig, das ich den verkehrten Paketschein habe? Kein Päckchen es ist ein Paket.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 54554
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Paketschein --> Australien

#2

Beitrag von Koelsch » Mo 7. Mai 2018, 19:31

Keine Ahnung - aber ich meine auch, da gehört die Zollerklärung CN23 zu - https://www.dhl.de/content/dam/images/p ... g-cn23.pdf

Da soll sich der Paketschop noch mal erkundigen
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7580
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Paketschein --> Australien

#3

Beitrag von Pegasus » Mo 7. Mai 2018, 19:35

Ja denke auch C23 also die In A4 Zollerklärung gehört dazu. Gleichwohl finde ich es doch irrsinnig wenn auf C22 (Image) PAKET und Päckchen steht.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 22216
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Paketschein --> Australien

#4

Beitrag von marsupilami » Mo 7. Mai 2018, 20:17

Ich hab Paketschein genommen, mir per leo.org rausgesucht, was ich da verschicke (jelly babys u.ä.) und weg demit.
Je nach Lust und Laune der Zollbeamten muss der Empfänger eh auf die Zollstation kommen und dann wird dort das Paket vor seinen Augen geöffnet und dann wird geklärt ob und wieviel Zoll zu entrichten ist, etc.

Nix mit Zollinhaltserklärung in Klebetasche!
Letzteres ist wirklich interessant für gewerbliche Versender/Empfänger.
Signatur?
Muss das sein?

Benutzeravatar
Pegasus
Benutzer
Beiträge: 7580
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Paketschein --> Australien

#5

Beitrag von Pegasus » Mo 7. Mai 2018, 20:22

:frieden1: Ach ja Marsu:
Eine Ausfuhranmeldung wird notwendig, wenn
die Sendung Waren für kommerzielle Zwecke enthält, deren Gesamtwert 1.000 EUR überschreitet oder
die Sendung Waren für kommerzielle Zwecke enthält, die Teil einer regelmäßigen Serie gleichartiger Vorgänge sind und der Warenwert der einzelnen Sendung weniger als 1.000 Euro beträgt, jedoch der Gesamtwarenwert aller Sendungen 1.000 Euro überschreitet oder
die Sendung Waren enthält, für die eine Gewährung von Ausfuhrerstattungen oder anderen Beträgen oder die Erstattung von Abgaben vorgesehen ist oder beantragt wurde,
die Verboten oder Beschränkungen, einer Ausfuhrgenehmigungspflicht für Waren, Fertigungsunterlagen und Technologien aufgrund von Vorschriften des Außenwirtschaftsrechts sowie der Rechtsakten des Rates oder der Kommission der Europäischen Gemeinschaften oder
sonstigen Förmlichkeiten (z. B. Erfordernis einer Ausfuhrlizenz, statistische Förmlichkeiten) unterliegen.
https://www.dhl.de/de/toolbar/footer/in ... ionen.html
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst

Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“