JC zahlt KV-Beiträge nicht

Rund um Selbstständigkeit unter ALG II.
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 52746
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: JC zahlt KV-Beiträge nicht

#26

von Koelsch » So 12. Aug 2018, 19:59

JC sollte aber schon "begründen" können, warum es meint, von einer klaren Empfehlung der obersten Behörde abweichen zu können.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.

Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 4477
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: JC zahlt KV-Beiträge nicht

#27

von tigerlaw » So 12. Aug 2018, 20:24

Ja natürlich
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!

Olivia
Benutzer
Beiträge: 10160
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: JC zahlt KV-Beiträge nicht

#28

von Olivia » Mo 13. Aug 2018, 00:43

Der Einsatz von mediativen Elementen (z. B. Mediation) ist bereits im Widerspruchsverfahren denkbar. Die Kriterien sollten gesondert im Einzelfall festgelegt werden.
Kann in dem Fall evtl. ein Mediator eingeschaltet werden? Mediationsverfahren mittels Ombudsmann.

Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 4477
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: JC zahlt KV-Beiträge nicht

#29

von tigerlaw » Mo 13. Aug 2018, 01:05

Es gibt an den Sozialgerichten inzwischen spezielle Güterichter, aber hier dürfte kein Raum für eine Mediation sein.
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!

Antworten

Zurück zu „Selbstständig und ALG II/Hartz IV“