Die Suche ergab 6596 Treffer

von Olivia
Mo 5. Dez 2022, 09:38
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV (demnächst wohl: Bürgergeld)
Thema: Zahlung von Leistung vorläufig ganz eingestellt - „Kasten voll“
Antworten: 6
Zugriffe: 105

Re: Zahlung von Leistung vorläufig ganz eingestellt - „Kasten voll“

Wieso ist der Kasten denn voll? Wessen Kasten ist voll? Ist das überhaupt Deiner? Sind zu viel Werbezeitungen reingestopft worden? Es besteht ja im Leistungsbezug die Pflicht, werktäglich erreichbar zu sein. Dazu gehört die Kenntnisnahme von eingehender Post. Oder legst Du Deine Post nach dem Lesen ...
von Olivia
So 4. Dez 2022, 13:50
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen
Antworten: 84
Zugriffe: 2245

Re: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen

Es ist nicht bekannt, welche Produkte in den EVS-Abteilungen enthalten sind.

Seite 1 Zeile 9 in https://harald-thome.de/files/pdf/redak ... 6-2022.pdf
von Olivia
Sa 3. Dez 2022, 16:46
Forum: Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV (demnächst wohl: Bürgergeld)
Thema: Warum bekomme ich laut neuem Bescheid 4€ weniger SGBII?
Antworten: 28
Zugriffe: 551

Re: Warum bekomme ich laut neuem Bescheid 4€ weniger SGBII?

Steuerliche Belange durch ELSTER regelt das Technische Finanzamt. Du brauchst für die Abgabe Deiner Steuererklärung einen Bildschirmarbeitsplatz, einen Internetzugang, ein ELSTER-Zertifikat und Deine Zugangsdaten.
von Olivia
Sa 3. Dez 2022, 12:25
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen
Antworten: 84
Zugriffe: 2245

Re: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen

Was ist eine Roge? Was auch immer das sein soll - wieso reichst Du Deine Klage nicht ordnungsgemäss direkt beim Sozialgericht ein? Zu dem Schriftsatz: 1.) Nicht der Antragsgegner berechnet den Regelsatz in jedem Einzelfall, sondern der Regelsatz ergibt sich aus der Einkommens- und Verbrauchsstichpro...
von Olivia
Fr 2. Dez 2022, 16:38
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen
Antworten: 84
Zugriffe: 2245

Re: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen

Hast Du die vorangegangenen zwei Postings gelesen?
von Olivia
Fr 2. Dez 2022, 11:20
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen
Antworten: 84
Zugriffe: 2245

Re: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen

@Peterpanik: Dein Widerspruch an das Jobcenter sollte kein "allgemeines Gesülze" enthalten, sondern einen gut durchdachten, konkreten Antrag. Ansonsten kann der Widerspruch keinen Erfolg haben. Das Forum kann Dir bei Bedarf auch Hilfestellung geben, wie ein entsprechendes Schreiben aufzuse...
von Olivia
Do 1. Dez 2022, 14:30
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Wechsel zum Sozialamt - Ändert sich etwas?
Antworten: 8
Zugriffe: 111

Re: Wechsel zum Sozialamt - Ändert sich etwas?

Also die Geschäftspartner öfter mal zum Essen einladen. Trinken nicht vergessen. :essen: :Bier:
von Olivia
Do 1. Dez 2022, 14:23
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Wechsel zum Sozialamt - Ändert sich etwas?
Antworten: 8
Zugriffe: 111

Re: Wechsel zum Sozialamt - Ändert sich etwas?

:bravo: Warte mal ab, ob evtl. noch jemand sagen kann, welcher Gewinn jeweils für die Berechnung der Freibeträge zählt: der Gewinn des Vorjahres, der aus der letzten abgegebenen Einkommensteuererklärung (also ggf. Vor-Vorjahr) oder der aktuelle Gewinn des laufenden Jahres, der dann rückwirkend zugru...
von Olivia
Do 1. Dez 2022, 13:48
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Wechsel zum Sozialamt - Ändert sich etwas?
Antworten: 8
Zugriffe: 111

Re: Wechsel zum Sozialamt - Ändert sich etwas?

Meines Wissens nach ist der Freibetrag aus Erwerbstätigkeit im SGB XII 30% des Gewinns, max. jedoch 1/2 RBS 2, also max. 226 € monatlich ab 2023. Einen Grundfreibetrag gibt es nicht. Ideal wäre also ein Jahresgewinn von 9.040 € (bezogen nur auf Dich), dann schöpfst Du den Freibetrag voll aus und arb...
von Olivia
Mi 30. Nov 2022, 21:19
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Willkürliche Leistungskürzung im vorläufigen Bescheid
Antworten: 713
Zugriffe: 46928

Re: Willkürliche Leistungskürzung im vorläufigen Bescheid

Aha, danke. Dann wäre jcg zu raten, nochmals an sein Jobcenter heranzugehen und darum zu bitten, dass die Mahnsperre von dort nachgesetzt bzw. aktualisiert wird.
von Olivia
Mi 30. Nov 2022, 19:43
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen
Antworten: 84
Zugriffe: 2245

Re: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen

Das ist sicherlich richtig, aber eine mündliche Aussage Deiner SB und Presseartikel, die sich das Gericht von sich aus raussuchen müsste aus der Tageszeitung, sind als Beleg Deines Klagebegehrens zu wenig.
von Olivia
Mi 30. Nov 2022, 18:44
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Willkürliche Leistungskürzung im vorläufigen Bescheid
Antworten: 713
Zugriffe: 46928

Re: Willkürliche Leistungskürzung im vorläufigen Bescheid

Gibt es neben dem Auslaufen einer Mahnsperre auch die Möglichkeit, dass ein Sachbearbeiter die Mahnsperre manuell deaktiviert?

Und hat der SB auch die Möglichkeit, keine Mahnsperre zu setzen, obwohl eigentlich eine gesetzt werden müsste?
von Olivia
Mi 30. Nov 2022, 18:43
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen
Antworten: 84
Zugriffe: 2245

Re: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen

Da in dem Beschluss steht, dass Du nicht nachgewiesen hast, dass Dein Bedarf höher ist als der Regelsatz. D.h. Du musst Belege einreichen, z.B. Kassenzettel.
von Olivia
Mi 30. Nov 2022, 15:42
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen
Antworten: 84
Zugriffe: 2245

Re: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen

Irgendwo meine ich, mal was von 20 € gelesen zu haben. Wird dieser Grenzwert überschritten, besteht Handlungsbedarf. 18,66 € sind knapp darunter.
von Olivia
Mi 30. Nov 2022, 11:38
Forum: Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen
Thema: Anspruch auf Herausgabe der Begutachtung durch Amtsarzt
Antworten: 16
Zugriffe: 258

Re: Anspruch auf Herausgabe der Begutachtung durch Amtsarzt

Das bedeutet wahrscheinlich den Übergang ins SGB XII.
von Olivia
Mi 30. Nov 2022, 11:31
Forum: Widerspruch, Klage und sonstige Möglichkeiten, sich zu wehren
Thema: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen
Antworten: 84
Zugriffe: 2245

Re: PeterPaniks Äußerungen zu seinen Klagen

Der Gesetzgeber hat zwar auf einen laufenden erhöhten Bedarf bereits reagiert, aber nicht ausreichend. Die Lebensmittelinflation liegt bei 22,2 Prozent. Ich empfehle Dir eine Verfassungsbeschwerde gegen den Beschluss. https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/inflation-in-berlin-lebensmittelp...
von Olivia
Mo 28. Nov 2022, 11:53
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Altersvorsorgebeiträge für Selbständige
Antworten: 7
Zugriffe: 125

Re: Altersvorsorgebeiträge für Selbständige

Das Jobcenter verwechselt eine LV mit Verwertungsausschluss mit einer Leibrente. Beiträge für Leibrenten sind bei Arbeitnehmern im Leistungsbezug nicht absetzbar. Beiträge zu einer kapitalbildenden Lebensversicherung dagegen sehr wohl, denn eine kapitalbildende Lebensversicherung kann auch beliehen ...
von Olivia
So 27. Nov 2022, 15:28
Forum: Selbstständig und ALG II/Hartz IV
Thema: Altersvorsorgebeiträge für Selbständige
Antworten: 7
Zugriffe: 125

Re: Altersvorsorgebeiträge für Selbständige

Beiträge für Leibrenten sind nur bei Selbständigen abzugsfähig. Wenn ein Angestellter in eine solche Rürup-Rente einzahlt, sind die Beiträge nicht berücksichtigungsfähig. Das richtige Produkt im Bereich SGB II für Angestellte ist die Riester-Rente.
von Olivia
Sa 26. Nov 2022, 11:57
Forum: Sonstige Hilfen
Thema: Fachliche Weisung zum Sanktionsmoratorium
Antworten: 4
Zugriffe: 269

Re: Fachliche Weisung zum Sanktionsmoratorium

Das Sanktionsmoratorium wird zu Ende 2022 vorzeitig beendet.

viewtopic.php?t=29845

Zur erweiterten Suche