stimmt mein Regelsatz so?

Hilfe bei der Antragstellung und dem ALG II Bescheid
Antworten
derfred
Benutzer/in
Beiträge: 131
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 12:28

stimmt mein Regelsatz so?

#1

Beitrag von derfred »

als ich zufällig den Text gelesen habe und mit meinem AlgII-Bezug verglichen habe, zuzüglich Miete, würde das bedeuten, dass man mir monatlich ca. 15€ zu wenig gezahlt hat
https://www.hartziv.org/news/20201211-m ... ammen.html
Benutzeravatar
marsupilami
Gehört zum Foreninventar
Beiträge: 31644
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: stimmt mein Regelsatz so?

#2

Beitrag von marsupilami »

Wir wissen nicht, was in Deinem Bescheid steht.

Wenn die tatsächlich weniger zahlen, müsste da auch eine Begründung stehen.

Und was heißt "ca"?
Das lässt sich doch genau ausrechnen.

Regelsatz
+ Miete (incl. NK/HK)
= Bedarf

- Überweisungsbetrag
= Differenz - cent-genau und nicht ca.

Also schau bitte in Deinen Bescheid rein, lies genau und rechne nach.


Bei "ca" 15 € könnte das u.U. was mit der WW-Pauschale zu tun haben.

Außerdem haben wir hier:
viewtopic.php?f=10&t=18874

einen Rechner, der, wenn Deine Familien- und Einkommensverhältnisse nicht allzu komplex/kompliziert sind, ein halbwegs richtiges Ergebnis liefert.
Abgesehen davon schwirren im Netz div. ALG-II-Rechner rum.
Die könnte man auch zu Rate ziehen.
Z.B. in der gleichen home-page von Hartz IV.org - kukkst Du: https://www.hartziv.org/hartz-iv-rechner.html
Signatur?
Muss das sein?
derfred
Benutzer/in
Beiträge: 131
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 12:28

Re: stimmt mein Regelsatz so?

#3

Beitrag von derfred »

Der Regelsatz beträgt angeblich 446 €. Stimmt das so? Zuzüglich Miete von 329,66€ wären das 775,66€. Ich bekomme aber nur 761,66€. Das wäre eine Differenz von 14€.

https://abload.de/img/algii-bescheid-06.11.d4kgn.jpg
https://abload.de/img/algii-bescheid-06.11.xlk1p.jpg
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 82576
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: stimmt mein Regelsatz so?

#4

Beitrag von Koelsch »

Da gibt's nen Berechnungsbogen, der sagt was aus. Lad den mal hoch
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
Benutzeravatar
marsupilami
Gehört zum Foreninventar
Beiträge: 31644
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: stimmt mein Regelsatz so?

#5

Beitrag von marsupilami »

Bringt auch nix mehr.
Der Bescheid ist vom 06.11.2020 und wir haben inzwischen September 2021.
Auf der 2. Seite unten steht's: 1 Monat nach Bekanntgabe.


Nachtrag:
Jo, die Differenz haut hin.
Das ist die Differenz zwischen Regelsatz 2020 und Regelsatz 2021.
Geht ja auch aus dem Bescheid hervor.
Die haben durchgehend mit Regelsatz 2020 durchgerechnet bzw. "gewährt".

Überprüfungsantrag.
SgDuH.
überprüfen Sie (bitte) den Bescheid vom 06.11.2020.
Der Regelsatz ist ab Jänner 2021 um 14 Tacken gestiegen, das wurde in Ihrer Aufstellung und Zahlungsanweisung nicht berücksichtigt.
Ich erwarte einen zeitnahen Ausgleich.
Signatur?
Muss das sein?
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 82576
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: stimmt mein Regelsatz so?

#6

Beitrag von Koelsch »

Jep, so genau hatte ich gar nicht geguckt :verlegen:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
derfred
Benutzer/in
Beiträge: 131
Registriert: Sa 17. Mär 2018, 12:28

Re: stimmt mein Regelsatz so?

#7

Beitrag von derfred »

komisch, als ich auf meine kontoauszüge geguckt habe, stimmte der regelsatz wieder. nur im bescheid vom november 2020 steht ein anderer. sorry, das thema kann meinetwegen gelöscht werden.
Antworten

Zurück zu „Grundsicherung nach SGB II - ALG II/Hartz IV“