Corona und Arbeitsrecht

Hier bitte für Urteile, Download Hinweise und Tipps einstellen. Bitte mit Quellenangabe.
Antworten
Wampe
Moderator
Beiträge: 6819
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Corona und Arbeitsrecht

#1

Beitrag von Wampe »

Die Seite richtet sich vorrangig an Migranten, die Hinweise zum Arbeitsrecht sind aber auch f?r Nicht-Migranten ganz interessant:
https://www.faire-integration.de/de/top ... recht.html
Wer neu im Forum oder sonst mit der Nutzung der Forenfunktionen unsicher ist, findet hier einige Anleitungen und einen Übungs-Thread.
Wampe
Moderator
Beiträge: 6819
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Corona und Arbeitsrecht

#2

Beitrag von Wampe »

Wer neu im Forum oder sonst mit der Nutzung der Forenfunktionen unsicher ist, findet hier einige Anleitungen und einen Übungs-Thread.
HarzerUrvieh
Fleißige/r Benutzer/in
Beiträge: 2382
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 18:10
Wohnort: nah am Mittelgebirge

Re: Corona und Arbeitsrecht

#3

Beitrag von HarzerUrvieh »

Licht ist schneller als Schall. Deshalb wirken manche Menschen hell, bis man sie sprechen hört.
Wampe
Moderator
Beiträge: 6819
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Corona und Arbeitsrecht

#4

Beitrag von Wampe »

5 Fragen zu Corona Tracing Apps

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen sind für alle Menschen belastend. Ein Hilfsmittel für die Rückkehr zur Normalität könnten Smartphone-Apps sein, die automatisch auf Kontakte zu infizierten Personen hinweisen. Wie funktioniert das? Können Arbeitgeber anordnen, dass Beschäftigte die App nutzen? Was sollten Betriebsräte beachten? Wir haben den Experten Prof. Dr. Peter Wedde gefragt.
https://www.bund-verlag.de/betriebsrat/ ... cing-Apps~
Wer neu im Forum oder sonst mit der Nutzung der Forenfunktionen unsicher ist, findet hier einige Anleitungen und einen Übungs-Thread.
Wampe
Moderator
Beiträge: 6819
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Corona und Arbeitsrecht

#5

Beitrag von Wampe »

Das AG Bonn hat entschieden, dass ein Arbeitnehmer, der wegen einer Infektion mit dem Coronavirus während seiner Urlaubszeit in Quarantäne muss, keinen Anspruch auf Nachgewährung dieser Urlaubstage hat.
...
(Urt. v. 07.07.2021, Az. 2 Ca 504/21)
...
Erkrankt ein Arbeitnehmer während des Urlaubs, werden die durch ärztliches Zeugnis nachgewiesenen Tage der Arbeitsunfähigkeit zwar nicht auf den Jahresurlaub angerechnet, regelt § 9 Bundesurlaubsgesetz (BUrlG). Ein Nachgewährungsanspruch der Urlaubstage besteht damit grundsätzlich.

Allerdings sah das Gericht die Voraussetzungen von § 9 BurlG als nicht erfüllt an. Die Arbeitnehmerin habe ihre Arbeitsunfähigkeit nämlich nicht durch ein ärztliches Zeugnis nachgewiesen. Eine behördliche Quarantäneanordnung stehe einem ärztlichen Zeugnis über die Arbeitsunfähigkeit auch nicht gleich. Die Beurteilung der Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers obliege allein dem behandelnden Arzt und nicht der Behörde.
https://www.wbs-law.de/arbeitsrecht/qua ... aub-56073/
Wer neu im Forum oder sonst mit der Nutzung der Forenfunktionen unsicher ist, findet hier einige Anleitungen und einen Übungs-Thread.
Antworten

Zurück zu „Hinweise und Tipps der Benutzer“