Darlehen beantragt wg. CORUNA

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#26

Beitrag von chaos2020 »

Immer noch die selbe Info für eines der Pakete ( gerade wieder abgerufen )


DHL Sendung


Sendungsnummer 00000000000
Frühestmögliches AbholdatumMo, 16.03.2020 14:00 Uhr
Status am Mo, 16.03.2020 10:58 Uhr:
Die Sendung liegt ab sofort in der Filiale Filiale XXX in XXXXXXX zur Abholung bereit.
Detaillierter Sendungsverlauf


Mo, 16.03.2020 10:58 --
Die Sendung liegt ab sofort in der Filiale Filiale XXXXXXXXX in XXXXXXX zur Abholung bereit.
Sa, 14.03.2020 15:49 --
Die Sendung wird zur Abholung in die Filiale XXXXXXXX gebracht. Die frühestmögliche Uhrzeit der Abholung kann der Benachrichtigung entnommen werden.
Sa, 14.03.2020 11:10 --
Die Sendung konnte nicht zugestellt werden und wird in die Filiale gebracht. Für die Abholung ist neben der Benachrichtigung die Vorlage Ihres Ausweises sowie ggf. eine Vollmacht erforderlich.
Sa, 14.03.2020 09:10 --
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich heute.
Sa, 14.03.2020 07:47 xxxxxx City Logistik Center MechZB
Die Sendung wird für die Verladung ins Zustellfahrzeug vorbereitet.
Sa, 14.03.2020 05:16 A......
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.
Do, 12.03.2020 16:04 B.......
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.
Mi, 11.03.2020 09:38 --
Die Sendung wurde vom Absender in der Filiale eingeliefert.
Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 26262
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#27

Beitrag von kleinchaos »

Es sollte noch immer die Möglichkeit bestehen eine geänderte Zustellung zu ermöglichen.
Dazu online die Sendungsverfolgung aufrufen, Sendungen auswählen, Wunschlieferadresse eintragen.
So handhaben das zB einige kleine Geschäfte bei uns, der Uhrmacher/Juwelier zB. Der hat auch ein Schild an der Tür, dass der Paketdienst ihn bitte anruft, wenn eine Sendung doch mal ins Geschäft gehen sollte. Da er nicht weit weg wohnt klappt das auch ganz gut.
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#28

Beitrag von chaos2020 »

Hallo,- Koelsch. Du kannst nicht erkennen, warum die Schieflage hier durch Corona hervorgerufen wurde ? 1. das Postamt ist geschlossen und ich habe bei Ebay eingekauft bei zuverlässigen Verkäufern ( kenne diese schon ) und alles auf eine Karte gesetzt. 3 Verkäufer davon haben sich in deren Angebot getäuscht in der Beschreibung und da ich ja nicht der einzige bin welcher das gemerkt hatte ging der Preis zwar hoch aber nicht so hoch, dass ich nichts verdienen könnte. Meine Kunden ( kenne ich auch schon länger ) hatten ein Limit gesetzt und eine Anzahlung in Höhe eines Drittels des Preises bezahlt nachdem ich ihnen bekannt gab das ich die Auktion gewonnen hatte. Meine Einsätze würde ich durch die versicherten Pakete von der DHL zurück bekommen,- NUR WANN ???
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29082
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#29

Beitrag von marsupilami »

Jetzt zäumen wir doch den Gaul mal von der anderen Seite auf.

I.d.R. informiert der Absender doch den Empfänger: Paket on the road bzw. heute vom Transporteur abgeholt.
DHL wiederum schickt doch ein halbes Dutzend Mails, dass demnäscht ein Päggle kommt.
Sollen wir das evtl. an eine Ausweich-Adresse zustellen?
Oder direkt Sendungsverfolgung.

Mir ist offen gestanden völlig schleierhaft, wie man heutzutage bei der ganzen Informationsflut und angebotenen Ausweichmöglichkeiten eine Zustellung um 8 Minuten verpassen kann!
Selbst wenn der "Laden geschlossen" ist, dann mach ich doch den Transporteur rechtzeitig darauf aufmerksam, teile eine Ausweich-Abladestelle mit, .....,

Doch!
Hat der Thread-Ersteller im Eingangsposting geschrieben:
chaos2020 hat geschrieben:Hallo,-

sitze richtig in der Klemme. Habe gut eingekauft, aber Laden muß ja geschlossen sein und die Kunden können ja nicht vorbei kommen. Zudem kommt, dass auf dem Postamt seit dem 14.03.2020 gut 5 Pakete für mich liegen zur Abholung. Diese konnten am 14.03.2020 nicht zugestellt werden ( wir waren 8 Minuten zu spät dran )

"Laden geschlossen wg. Coruña" heißt doch nur geschlossen für den Publikumsverkehr!
Wenn ich Sendungen erwarte, dann bin ich im Laden und wenn ich dann DHL-Auto sehe, dann schließe ich kurz auf, nehm die Sendungen an und gut ist und muss doch dann nicht hier im Forum wegen 8 Minuten mimimimim erzählen.

Ehrlich!
Echt!
Heul doch!

Doch ja, das kann man vom Sendungs-Empfänger erwarten, dass der dann - auch und gerade wg. Coruña - von morgens an im Laden sitzt und wartet, bis Post-Auto kommt.
Aufräumen, sauber machen, Buchhaltung, .....

Aber offenbar ist der Nick nicht nur Programm sondern Lebensmotto!


Das sind so Geschichten und Momente, wo's mir ähnlich geht wie Günter.
Ich könnt' grad nur noch :kotz:

Der ganze Seim in #28 ist im Bezug auf den Betreff völlig irrelevant.

Und nochmal: das JC interessiert sich einen S..... für Deine nicht angekommenen Pakete und DHL ist es völlig Schnuppe, ob Du finanziell am Rad drehst.
Signatur?
Muss das sein?
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#30

Beitrag von chaos2020 »

Oh je,- geht das schon wieder los marsupilami ???

Schreibe halt immer " wir ",- auch verkehrt.

BIN RISIKOPATIENT UND VERSUCHE ZU HAUSE ZU BLEIBEN UND GENAU DAS WAR AM DIESEM SAMSTAG SO !!!

Der Laden ist voller Ware, richtig sitzen kann ich dann nicht zu zweit und auf Grund meiner Erkrankungen kann und darf ich auch nichts viel machen !!!

Falsche Bewegung und ich ich muß wieder Spritzen geben lassen !!! Schwierig wenn der Arzt am Samstag nicht in seiner Praxis ist !

Schmerzen in Kauf nehmen bis Montag ?

Mein Geschäftspartner war zu spät dran !!! Was soll ich tun,- ihm den Kopf runter reissen ? Ihn aufhängen..............?

Du machst mich verantwortlich ? Ist das Virus meine Schuld ? Ist es meine Schuld, dass die Filiale geschlossen ist ?

Aber du bis ja der Allmächtige der alles weis und und und.... MR. Perfekt !!!

Da wird man gleich an den Pranger gestellt wenn man nicht vorher das Paket umleitet ?!

ENTSCHULDIGUNG, DASS ICH DARAN GEDACHT HABE ! SCHEISS TABLETTEN WELCHE MEIN HIRN GELEGENTLICH AUSSETZEN LASSEN !!!

@@@ Sendungen durch Hermes lasse ich IMMER umleiten """ !!! MIT DHL GAB ES NIE PROBLEME !!! Machst du keine Fehler ???

Tut mir leid, dass mein Partner ein A.....loch ist und nicht rechtzeitig vor Ort war !!! Kein Verlass auf den ! Wenn ich das geahnt hätte, wäre ich trotz

Risiko 5 Minuten vor 11 Uhr da gewesen !!!

.....und nun richte dein Schwert über mich und schlage mir den Kopf ab oder bist du gar nicht GOTT ?!

PS: Wenn es wirklich eine GOTT geben sollte,- wie heisst es....... man bekommt immer alles wieder z.........! UND TSCHÜSS !!!
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#31

Beitrag von chaos2020 »

Scheiss auf die Pakete,- GESUNDHEIT WAR MIR WICHTIGER. Umleitung der Pakete an Paketshop war nicht möglich, war zu spät dran. Jaaaa,- reisst mir den Kopf ab dafür !!! Pakete von Hermes lasse ich im Paket-Shop abholen ( man kennt mich dort ) und im DHL-Paket-Shop auch ! Notfall`s fahre ich mit dem Auto meiner Liebsten fast direkt vor deren Türe zur Abholung und es ist so dort, dass nur 1 Person eintritt !!! Die Pakete im Laden hätte ich dann in der Nacht mit dem Auto geholt ( Risiko hier sehr gering ) !!! Vertrauen ist gut,- Kontrolle ist besser ?! NEIN,- Vertrauen ist scheisse !!! Das werde ich wieder ändern,- das war ein Fehler auf dem ich dazu gelernt habe !!!
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 73791
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#32

Beitrag von Koelsch »

Entscheidend ist doch, es wird sehr schwer zu begründen: Paket ist weg, Schuld ist das Virustierchen. Jeder wird Dir sagen: Schuld ist DHL also hol Dir Dein Geld von denen.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#33

Beitrag von chaos2020 »

Auf Grund meiner vielen E-mails an die DHL habe ich nun mehrere kostenlose Paketscheine bekommen, welche von den Verkäufern benutzt werden. Ein Postamt welches 5 Minuten ( Grenze Stadtteil zu Stadtteil ) entfernt vom jetzigen liegt bekommt nun alle Pakete von DHL. Für diese Entscheidung haben die von DHL aber lange gebraucht. Clou daran ist, dass die Filiale Mo-Sa bis 20 Uhr geöffnet hat ( Nahrungsmittel-Geschäft mit dabei ) !!!
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#34

Beitrag von chaos2020 »

Hoffe es geht euch allen gut ?!
Olivia
Benutzer
Beiträge: 16153
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#35

Beitrag von Olivia »

chaos2020 hat geschrieben: Di 14. Apr 2020, 12:09 Auf Grund meiner vielen E-mails an die DHL habe ich nun mehrere kostenlose Paketscheine bekommen, welche von den Verkäufern benutzt werden.
Paketscheine bekommst Du generell kostenlos im Postamt.

Bild
Quelle: https://images.gutefrage.net/media/frag ... 4867290000
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#36

Beitrag von chaos2020 »

Wusste ich es doch das ich etwas falsch machte,- """ bereits von der DHL frankierte Frei-Label bekommen !!!
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#37

Beitrag von chaos2020 »

Hallo,- nach gut 3 Wochen bekam ich von DHL den Code zur Anmeldebestätigung auf deren Online-Seite. Eines meiner bereits von der DHL frankierten Pakete hatte ich umgeleitet auf den 28.04.2020 da wir im Freistaat Bayern erst seit dem 27.04.2020 wieder geöffnet haben dürfen und dies wurde auf der Online-Seite der DHL so bestätigt. VORSICHT VOR DHL !!! Nichts ahnend hatte ich mich danach abgemeldet. 2 Tage später stellte ich fest, dass ich keine Bestätigung per e-mail erhalten hatte. Meldete mich erneut an und musste nun feststellen, dass der bestätigte Auftrag unmittelbar zeitgleich von DHL storniert wurde und das Paket wieder zum Versender zurück geleitet wurde. DHL behauptet, ich hätte eine Umleitung 2x beantragt ( falsch ). Habe daher DHL gebeten dies zu widerlegen,- KEINE ANTWORT. PS: es gibt keine Bestätigungen per e-mail von DHL und neuerdings kann ich mich bei DHL nicht mehr einloggen. Was kann ich nun tun ? Warum f...... die mich ? Bitte um eure Hilfe und bleibt gesund !!!
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29082
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#38

Beitrag von marsupilami »

Verbraucherzentrale?

Schriftlich - so ganz old school mäßig - DHL auf Papier anschreiben, Sachverhalt darlegen (ohne f....-Wort).
Dazu Deine Wünsche/Forderungen anmelden und dann halt auch abwarten, was kommt.
Signatur?
Muss das sein?
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#39

Beitrag von chaos2020 »

Hallo und danke marsupilami,- hoffe ich habe Erfolg. Bleib gesund !
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#40

Beitrag von chaos2020 »

Hallo,- Schreiben des Freistaates angekommen mit bestätigter Corona-Sofort-Hilfe in Höhe von € 5000.- ! Frage: auf Grund der Problematik mit DHL muß ich eine RA beauftragen um meine Rechte durchzusetzen für 2 Pakete welche nach 2 maliger Neuversendung durch den Verkäufer immer wieder erneut zurück an diese gesendet wurden. Die Verkäufer antworten nun nicht mehr und nur diese werden den wahren Grund dafür erfahren können warum die Pakete immer wieder zu ihnen zurück kam. Darf ich daher die Corona-Sofort-Hilfe u.a. für die Gebühren des RA verwenden ? LG
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#41

Beitrag von chaos2020 »

DHL hatte Rücksendung eingeleitet ! Zugestellt an Familienangehörigen des Versenders. Der Grund dazu ist in der Sendungsverfolgung nicht ersichtlich. Man beachte die Zustellstornierung von DHL unmittelbar nach meiner Umleitung und nur meine bestätigte Umleitung war im Sendungsverlauf ersichtlich und danach meldete ich mich davon ab. Zustellung beim Versender war angeblich 04.05.2020 nicht möglich, aber dann am nächsten Tag ? Was geht denn bei denen wirklich ab ?

Di, 05.05.2020 16:14 --
Die Sendung wurde erfolgreich zugestellt.
Di, 05.05.2020 11:05 --
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich heute.
Mo, 04.05.2020 11:03 --
Leider war eine Zustellung der Sendung nicht möglich. Gründe hierfür können sein: Kein Zugang zum Gebäude, kein Schild an der Klingel, Empfänger ggf. verzogen, etc.
Mo, 04.05.2020 07:44 --
Die Sendung wurde in das Zustellfahrzeug geladen. Die Zustellung erfolgt voraussichtlich heute.
Mi, 29.04.2020 18:10 Bochum
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.
Di, 28.04.2020 10:36 Bochum
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.
Mo, 27.04.2020 10:01 Aschheim
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.
Sa, 25.04.2020 07:57 München City Logistik Center MechZB
Die Sendung wird für die Verladung ins Zustellfahrzeug vorbereitet.
Sa, 25.04.2020 06:28 Aschheim
Die Sendung ist in der Region des Empfängers angekommen und wird im nächsten Schritt zur Zustellbasis transportiert.
Sa, 25.04.2020 00:37 --
Die Zustellung am gewünschten Liefertag 28.04.2020 wurde gewählt.
Sa, 25.04.2020 00:37 --
Der gewünschte Liefertag wurde storniert oder kann aus betrieblichen Gründen leider nicht berücksichtigt werden.
Fr, 24.04.2020 18:22 Bochum
Die Sendung wurde von DHL bearbeitet und wird für den Weitertransport in die Region des Empfängers vorbereitet.
Fr, 24.04.2020 08:26 --
Die Sendung wurde vom Absender in der Filiale eingeliefert.
Sa, 18.04.2020 13:48 --
Die Sendung wurde elektronisch angekündigt. Sobald die Sendung von uns bearbeitet wurde, erhalte
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 73791
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#42

Beitrag von Koelsch »

Also ist es wieder beim Versender. Das allein ist doch ausschlaggebend, oder sehe ich das falsch?
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#43

Beitrag von chaos2020 »

Guten Abend Koelsch ! Verkäufer hat geantwortet und zwar nur mit den Worten " mir egal und interessiert mich auch nicht ". Also muß ich eine Rechtsanwalt einschalten. Schönen Abend.
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 73791
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#44

Beitrag von Koelsch »

Das würde ich dann auch machen
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
Wampe
Moderator
Beiträge: 4638
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#45

Beitrag von Wampe »

chaos2020 hat geschrieben: Fr 8. Mai 2020, 14:53Zustellung beim Versender war angeblich 04.05.2020 nicht möglich, aber dann am nächsten Tag ? Was geht denn bei denen wirklich ab ?
Was geht dich das an?
Überleg dir lieber mal, warum DHL bei dir nicht zustellen kann, denn da liegt ja die eigentliche Ursache der Probleme.
"Neun Zehntel des Universums bestehen aus Bürokratie."
Terry Pratchett in der "Der Zeitdieb"

Wer mit der Nutzung der verschiedenen Forenfunktionen unsicher ist, findet hier einige Anleitungen und einen Thread zum Üben.
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29082
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#46

Beitrag von marsupilami »

chaos2020 hat geschrieben: Fr 8. Mai 2020, 14:36 Hallo,- Schreiben des Freistaates angekommen mit bestätigter Corona-Sofort-Hilfe in Höhe von € 5000.- ! Frage: auf Grund der Problematik mit DHL muß ich eine RA beauftragen um meine Rechte durchzusetzen für 2 Pakete welche nach 2 maliger Neuversendung durch den Verkäufer immer wieder erneut zurück an diese gesendet wurden. Die Verkäufer antworten nun nicht mehr und nur diese werden den wahren Grund dafür erfahren können warum die Pakete immer wieder zu ihnen zurück kam. Darf ich daher die Corona-Sofort-Hilfe u.a. für die Gebühren des RA verwenden ? LG
Nein!

Genauso gut könnte ich meine GruSi - am Freitag auffem Konto - über's Wochenende im Puff verjubeln und dann Montag beim SozAmt auffer Matte stehen und sagen:
Geld ist alle, brauche neues.
Signatur?
Muss das sein?
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 73791
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#47

Beitrag von Koelsch »

Wenn es "geschäftliche" Pakete sind, um die gestritten werden muss, dann denke ich, anders als Marsu, dass durchaus die Soforthilfe dafür verwendet werden darf.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#48

Beitrag von chaos2020 »

Ware für das Geschäft gekauft ! Danke Koelsch
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29082
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#49

Beitrag von marsupilami »

Ist zwar nach wie vor OT, aber vielleicht hilft's ja bei den nächsten verlorenen Sendungen:
https://www.msn.com/de-de/finanzen/top- ... ailsignout
Signatur?
Muss das sein?
Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“