Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

hier sollten Fragen eingestellt werden rund um Behindertenrechte und Rentenrecht
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#101

Beitrag von Pegasus »

jup liest sich gut, ändere ich. Aber erst Morgen. Habe seit Tagen wider mal unschönen Arthroseschub in den Knien.
Facettenknochen sind auch an der Hüfte. Das sind sehr kleine Knöchel.Ist genauso wie mit Kanalspinalstenosen. Kanalspinal verläuft bis runter kurz über den Po. Und da habe ich die stenose ( gut aber lediglich in V und nicht in T Form.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29114
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#102

Beitrag von marsupilami »

Ja, ich weiß: üblicherweise, wenn kein(e) andere(r) noch was anderes bietet, isses gut.
Aber ich möchte für Peg und ihren Männe mit so einem Schrieb das Best-Mögliche rausholen und SB gleich direkt zum Einlenken bringen, um den Beiden möglichst viel Streß ersparen.

Daher erlaube ich mir ausnahmsweise nochmal nachzufragen:
Kann die letzte Version mit den letzten Anmerkungen so raus?
Signatur?
Muss das sein?
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#103

Beitrag von Pegasus »

Marsu ich weiß Deinen Einsatz sehr zu schätzen. Und ja ich warte bis Mittags. Dann geht alles per Fax auf die schnelle Reise. Fax, weil ich so einen Nachweis habe, bislang sind meine Faxe immer angekommen. :-)
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#104

Beitrag von Pegasus »

Ist es sinnvoll denen Männes Behindertenausweis in Kopie mit zu faxen? Im Grunde erhält er ja keinerlei Leistungen, nur ca. 60 Euro werden als Überschuss bei mir abgezogen. Vermute aber das man den anfordert (sofern sie überlegen positiv zu entscheiden).
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 73901
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#105

Beitrag von Koelsch »

Schaden kann's nach meiner Meinung nicht. Beschleunigt das Ganze möglicherweise
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#106

Beitrag von Pegasus »

ja das denke ich auch. Obwohl es wird grundsätzlich keinen Einfluss auch deren Entscheidung sein.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 6223
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#107

Beitrag von tigerlaw »

Mein Vorschlag: Umgehend das Merkzeichen "G" beantragen, und zwar für Euch beide!

Und eine Kopie des Antrags dem Widerspruch beifügen!
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#108

Beitrag von Pegasus »

Ich habe "G" seit einigen Jahren. Aber ob Männe sich dafür begeistert bezweifel ich. Denn das heißt ab zum Gutachter und das ist ein Doc. Momentan ist er mit denen auf den Kriegsfuss.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 6223
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#109

Beitrag von tigerlaw »

Dann ist das "G" aber doch für Dich en gutes Argument für die Auto-Notwendigkeit!
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#110

Beitrag von Pegasus »

Stimmt. Und die SB muss das wissen. Schließlich werden mir laufend 17% vom Regelsatz draufgeschlagen.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#111

Beitrag von Pegasus »

So eben das Fax gesendet, an den Wochenenden klappt es am besten. Sind 5 Seiten weil ich Männes Beh.-Ausweis angehängt habe. Und ergänzt " Ich habe einen Gesamt GdB von 70% mit Merkzeichen „G“. "

Jetzt kann ich mich erst Mal um die Lärmer kümmern. Sind gestern gegen 0:30 Uhr alle zurück und um 2:40 Uhr war der Junge wieder im "Kampfmodus". laut schreiend, aufstampfend durch die Wohnung gerast. Die Mutter kreischte, der Mann kreischte zurück, der Junge heulte laut, Türen knallten usw. Sie schrie "das ist Dein Kind, kümmere Dich darum" und so brüllte er den Jungen wieder an. Einfach furchtbar solche rücksichtslosen Leute.

Bin nun offiziell wieder im Mieterverein. Aber außer Beratung ist da nichts zu machen, denn wie bei allen Mietervereinen gilt die Klausel,sie werden nicht aktiv, wenn schon vor Beitritt im Verein das Theater im Gange ist.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#112

Beitrag von Pegasus »

Poscht vom GruSi-Amt (datiert auf06.03.2020):
Ihr Widerspruch vom 17.02.2020 gegen den Bescheid des Referates Soziales der Stadt Gelsen vom 04.02.2020 ist am 17.02.20 per Fax hier eingegangen und wurde unter dem AZ XYZ registriert.

Im Rahmen des gesetzlichem Auftrages werden eine Sachverhaltsklärung und eine eingehende Prüfung vorgenommen. Da sich diese im Einzelfall nicht immer in kürzester Zeit durchführen lässt, bitte ich Sie um Verständnis und Geduld.
bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Sachbearbeiterin.
Ansprechnpartner ist diesmal nicht die SB. Mein Widerspruch hat immerhin bewirkt, das eine eingehende Prüfung vorgenommen wird. Ansonsten sehe ich das Schreiben eher lediglich als Eingangsbestätigung des Widerspruch und das hat bis jetzt noch nichts Positives zu bedeuten. Außer das man eventuell einen Batzen Arztberichte haben will, oder schlimmer ein Gutachter macht "Fleischbeschau". :8:
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29114
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#113

Beitrag von marsupilami »

Immerhin können sie's nicht mehr unter den Teppich kehren, wenn Du eine solche Eingangsbestätigung hast.
Signatur?
Muss das sein?
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#114

Beitrag von Pegasus »

Im Grunde lag es von Anfang an an die mangelhafte Beratung. Wenn man wenigstens die Kosten seit M?nnes Renteneintritt anerkennt ist es gut. Vorher hing er am JC-Tropf.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#115

Beitrag von Pegasus »

Habe heute ne Förmliche Zustellung erhalten. Wie ich vermutete, Widerspruch abgelehnt. Es sind etliche Seiten, die ich die Tage erst einscannen muss. Bleibt nur noch der Klageweg. Nur in diesen Chaoszeiten kann ich wohl erst Mal nichts tun.
Gibt es eine Frist um eine Klage einzureichen? Wenn nicht dann sollte ich noch warten.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Olivia
Benutzer
Beiträge: 16170
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#116

Beitrag von Olivia »

Steht in dem Widerspruchsbescheid keine Frist drin? Wenn die Rechtsbehelfsbelehrung fehlt, verlängert sich die Klagefrist auf ein Jahr (oder sogar auf unbestimmte Zeit?).
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#117

Beitrag von Pegasus »

Rechtsbehelfsbelehrung ist dabei. Muss wirklich erst scannen. Es sind etliche Seiten, die ich eben nur schnell überflogen habe.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Wampe
Moderator
Beiträge: 4666
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#118

Beitrag von Wampe »

Pegasus hat geschrieben: Fr 3. Apr 2020, 22:55Gibt es eine Frist um eine Klage einzureichen?
Normalerweise ein Monat.
Müsste aber in der RBB/RMB drin stehen.
"Neun Zehntel des Universums bestehen aus Bürokratie."
Terry Pratchett in der "Der Zeitdieb"

Wer mit der Nutzung der verschiedenen Forenfunktionen unsicher ist, findet hier einige Anleitungen und einen Thread zum Üben.
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#119

Beitrag von Pegasus »

Herrje mene, Datei ist zu groß. Also dann heute später 2 Dateien. :grimmig:
Jep steht drin: 4 Wochen nach Erhalt. Netterweise habe ich einen Tag Bonus. Zusteller hat den 4.4.20 eingetragen und das ist heute.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
tigerlaw
Benutzer
Beiträge: 6223
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#120

Beitrag von tigerlaw »

Kannst mir ggf zumailen, meine Addy hast Du ja!

Klagefrist beträgt tatsächlich einen Monat (!) ab (auf dem gelben Umschlag dokumentierter) Zustellung.

Es reicht aber, vorerst zu schreiben:
Gegen den Bescheid Des Versorgungsamts Gelsenkirchen vom <DATUM> in der Fassung des Widerspruchsbescheids vom <DATUM> lege ich hiermit Klage ein.

Die Begründung erfolgt in einem separaten Schreiben.

<PEGASUS>
Bescheid und Widerspruchsbescheid sollten der Klage beigefügt werden.
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#121

Beitrag von Pegasus »

Datei geteilt mit PDF24 (7 Seiten), dann je 3 + 4 wieder zusammengefügt und wieder zu groß.
Mail ist unterwegs.

Mehrere Beischeide und wie ich oben schrieb, habe ich ja nach 3 x maligen Versuchen das die KFZ-Haftpflcht einkommensmindernd anerkannt wird, die Rechnung gart nicht mehr bei den jährlichen Terminen mitgenommen. Das darf man nicht außer Acht lassen.
Der BWZ endet Mai 2020, also nächsten Monat. Da müßte ich dann die aktuelle Beitragsrechnung vorlegen bwz beilegen. Und vermutlich wieder Widerspruch einlegen.
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Wampe
Moderator
Beiträge: 4666
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#122

Beitrag von Wampe »

Pegasus hat geschrieben: Sa 4. Apr 2020, 18:03Datei geteilt mit PDF24 (7 Seiten), dann je 3 + 4 wieder zusammengefügt und wieder zu groß.
Extern hochladen und hier verlinken.



Abgesehen davon hast du, wenn ich mich recht erinnere, selbst Zugriff auf die entsprechenden Einstellungen hier im Forum ... :pssst:
"Neun Zehntel des Universums bestehen aus Bürokratie."
Terry Pratchett in der "Der Zeitdieb"

Wer mit der Nutzung der verschiedenen Forenfunktionen unsicher ist, findet hier einige Anleitungen und einen Thread zum Üben.
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#123

Beitrag von Pegasus »

Letzer Satz: psst stimmt, will ich aber nicht für mich extra ausnutzen. :gaga:
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 39518
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#124

Beitrag von Günter »

Schwarz/weiß mit niedriger Auflösung scannen.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:
Benutzeravatar
Pegasus
Update-Chefin
Beiträge: 9811
Registriert: So 19. Okt 2008, 12:31

Re: Beitragssatz für Pflegeversicherung ab 1.2020

#125

Beitrag von Pegasus »

Jup die Einstellungen beim scannen waren nicht optimal.... :8:
In jeden Stein, in jeden Ast, in jeden Tier ist Leben wie in Dir selbst" Lever dod als slav"
Gesperrt

Zurück zu „Rechte von Behinderten und Rentnern“