Darlehen beantragt wg. CORUNA

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Darlehen beantragt wg. CORUNA

#1

Beitrag von chaos2020 »

Hallo,-

sitze richtig in der Klemme. Habe gut eingekauft, aber Laden muß ja geschlossen sein und die Kunden können ja nicht vorbei kommen. Zudem kommt, dass auf dem Postamt seit dem 14.03.2020 gut 5 Pakete für mich liegen zur Abholung. Diese konnten am 14.03.2020 nicht zugestellt werden ( wir waren 8 Minuten zu spät dran )

Leider wurde die Filiale vom 16.-21.-03.2020 aus betrieblichen Gründen geschlossen. DHL versicherte, dass die Pakete nicht zurück geschickt werden.

Gestern wollte ich die Pakete abholen,- aber leider bleibt die Filiale weiter bis 28.03.2020 geschlossen.

Wir stehen mit den Kunden in Kontakt und wollten die Kunden beliefern !

DHL schickt lt. heutigen Anruf beim Service die Pakete nun zurück.

Ist das überhaupt rechtens ? Das ist doch nicht meine Schuld das die Filiale geschlossen wurde.

Habe daher beim SB für Leistung einen Antrag auf ein Darlehen gestellt in Höhe des minimalen Nebenverdienstes.

Hoffe nur das beste,- für euch alle und für mich. Krank werden wäre eine Katastrophe mit nichts zu essen.

Alles gut und danke für eure hilfreichen Mitteilungen.
Olivia
Benutzer
Beiträge: 16150
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#2

Beitrag von Olivia »

Wie lautet die konkrete Fragestellung?
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29080
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#3

Beitrag von marsupilami »

Steht doch da:
chaos2020 hat geschrieben: Di 24. Mär 2020, 13:23 Ist das überhaupt rechtens ?
Signatur?
Muss das sein?
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#4

Beitrag von chaos2020 »

FRAGE 1:

Einschreiben und Kleinpakete ( Zustellversuch durch Briefträger ) wurden an das Hauptpostamt umgeleitet ! Warum nicht die anderen Pakete ?

Wer schützt den Verbraucher ?

Frage 2: muss ich jetzt verhungern ?
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#5

Beitrag von chaos2020 »

An DHL

Betreff: geschlossene Filiale München 5, Fraunhoferstrasse 22a

Paket kann daher nicht abgeholt werden

Sendungsnummern

Guten Tag,-

Die Pakete ( wir sind der Empfänger ) konnte am Samstag den 14.03.2020 nicht an mich zugestellt werden und liegt im PA 5 zur

Abholung bereit.

""" Die Filiale war wg. betrieblichen Gründen vom 16. - 21.03.2020 geschlossen """

Gestern Montag den 23.03.2020 wurde erneut bekannt gegeben, dass die Filiale erneut bis 28.03.2020 geschlossen bleibt !!!

Da ich keine Möglichkeit hatte zur Umleitung der Pakete und Ihr Service versicherte, dass die Pakete wg. der Schliessung

NICHT zurück geschickt werden und somit am 23.03.2020 zur Abholung bereit liegen würde !!!

Lt. Ihrem Kundenservice wird das Paket nun an den Versender zurück geschickt !!!

Einschreiben ect. und Kleinpakete wurden an das Hauptpostamt umgeleitet.

Unsere Pakete sind so groß wie Schuhkartons.

Unser Kunde wartet auf die Ware und wir drehen finanziell am Rad und das ist kein Witz, da ich Geringverdiener bin !!!

mit freundlichen Grüßen
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29080
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#6

Beitrag von marsupilami »

Frage 1:
chaos2020 hat geschrieben: Di 24. Mär 2020, 13:46 Warum nicht die anderen Pakete ?
Mal bei der Post, DHL, nachfragen?

Wenn Paket-Sendungsverfolgungs-Code vorhanden, gibt's auf der entsprechenden homepage sicherlich noch weitere Kontaktmöglichkeiten.
chaos2020 hat geschrieben: Di 24. Mär 2020, 13:46 Wer schützt den Verbraucher ?
Z.B.: https://www.verbraucherzentrale-bawue.de/
Andere Bundesländer haben sicherlich ähnliche Zentralen bzw. "Niederlassungen" in den größeren Städten

Ansonsten empfehle ich das jeweilige landeseigene Verbraucherschutzmysterium
Z.B. https://mlr.baden-wuerttemberg.de/de/un ... herschutz/

oder - bei komplexen Themen - dann doch eine Etage höher:
https://www.bmjv.de/DE/Startseite/Startseite_node.html


Frage 2
:1: ich kenne Deine finanzielle Situation nicht und die evtl. Möglichkeiten, Einkaufen zu gehen, fahren, ....

:1: ich kenne Deine aktuelle Vorratslage in Deinen Küchenschränken bzw. Keller nicht.
Signatur?
Muss das sein?
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29080
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#7

Beitrag von marsupilami »

An wen nur erinnert mich die Schreibe in viewtopic.php?f=50&t=26486&p=545668#p545666

Was erwartest Du nun von uns?
Dass wir das Schreiben kommentieren, verbessern, ..... ?

Gut, soll sein.
Diese Teile des Schreibens
chaos2020 hat geschrieben: Di 24. Mär 2020, 13:51 Unsere Pakete sind so groß wie Schuhkartons.

Unser Kunde wartet auf die Ware und wir drehen finanziell am Rad und das ist kein Witz, da ich Geringverdiener bin !!!
sind einerseits nonsens und interessieren DHL - vermutlich - nicht das Schwarze unter'm Fingenagel.

Also bittest Du statt dessen um präzise Informationen, wo Du Deine Paket nun abholen / zustellen / lassen kannst.

Bei den Paketen, die eh auf dem Rückweg zum Absender sind, wirst Du nicht drumherum kommen, den Absender darüber zu informieren, dass Du die nochmal geschickt haben willst.
Vermutlich wirst Du die Versandkosten nochmal bezahlen müssen.


Abgesehen davon:
Coruna ist eine Stadt in Spanien, genauer eine Hafenstadt und die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.
Kukkstu https://de.wikipedia.org/wiki/A_Coru%C3%B1a
Signatur?
Muss das sein?
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#8

Beitrag von chaos2020 »

Hallo marsupilami.-

lt. Sendungsverfolgungs-Code liegen die Pakete in der Postfiliale immer noch zur Abholung bereit.

Beim Kundendienst wurde mitgeteilt, dass die Pakete zurück an die Absender geschickt werden.

Auf Anfragen bzgl. der geschlossenen Filiale bekommt man keine Antworten !

Pech gehabt ?!

zur Frage 2:

nach Abzug meines Anteiles zur PKV habe ich 60 € zum Leben ( ohne Zuverdienst )

Nichts an Lebensmittel vorhanden.
Olivia
Benutzer
Beiträge: 16150
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#9

Beitrag von Olivia »

Dann stell einen Antrag auf Hilfe nach dem SGB II! 60 € sind viel zu wenig für den Lebensunterhalt.
HarzerUrvieh
Forentroll
Beiträge: 1424
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 18:10
Wohnort: nah am Mittelgebirge

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#10

Beitrag von HarzerUrvieh »

CORUNA ist nicht das einzige, das mir hier spanisch vor kommt...
Licht ist schneller als Schall. Deshalb wirken manche Menschen hell, bis man sie sprechen hört.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#11

Beitrag von chaos2020 »

Das war ein Fehler dies so zu schreiben ! Es geht ja nur um die Beantragung eines Darlehens für 1 oder 2 Monate. Der Laden wird nicht von mir alleine geführt ! Bin nur Untermieter und stehe somit nicht im Vertrag. Die Miete ist nicht so hoch, da an einen uralten Vertrag gebunden und der Hauptmieter stemmt die Miete und Nebenkosten auch alleine.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#12

Beitrag von chaos2020 »

Auf Grund des Corinna-Virus kein Zusatzverdienst als Aufstocker ( ALGII ) möglich.

Habe daher beim SB für Leistung einen Antrag auf ein Darlehen gestellt in Höhe des nicht abzugsberechtigten Nebenverdienstes zum Lebensunterhalt

Bin leider privat versichert und muß mit 60 € auskommen nach Abzug meines Anteiles an die PKV

Hoffe nur das beste,- für euch alle und für mich. Krank werden wäre eine Katastrophe für mich mit nichts zu essen.

Soziale Einrichtungen drehen auch schon am Rad.

Alles gute und danke für eure hilfreichen Mitteilungen.
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 73782
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#13

Beitrag von Koelsch »

Wir haben doch folgendes Problem, wenn ich das richtig sehe:
  1. Pakete sind im "Irgendwo", aber nicht da, wo sie sein sollten, also bei Dir.
  2. Mit den Paketen, würde sofort Geld fließen
  3. Ohne Pakete, kein Cash en de Täsch
  4. Damit also Gewerbe extrem gefährdet
Nur, auch wenn ich das richtig sehe, "die oben" wollen schnell und unbürokratisch helfen, wenn jemand durch Corona in Schieflage gerät. Ich kann aber nicht erkennen, warum die Schieflage hier durch Corona hervorgerufen wurde. Das einzige, was Du schreibst - das ein oder andere Postamt ist geschlossen wg. Corona. Ob man aber so weit gehen kann, das Paket sei durch Corona weg, oder ob man richtigerweise sagen muss, das Paket ist weg, weil die Post nicht ordentlich gearbeitet hat :1:

Versuch macht kluch, versuch einen Soforthilfeantrag zu stellen und begründe das damit, dass Paket wg. Corona "verschlampt" wurde.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 39478
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#14

Beitrag von Günter »

..... und DHL mit Schadensersatzklage drohen.
Ist der einzige Existenzgrund für Milliarden Menschen nur die Befriedigung der Profitgier der Besitzenden? Oder haben diese Menschen auch ein Anrecht auf ein menschenwürdiges Leben?

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 73782
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#15

Beitrag von Koelsch »

richtig
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
Olivia
Benutzer
Beiträge: 16150
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#16

Beitrag von Olivia »

chaos2020 hat geschrieben: Di 24. Mär 2020, 20:46 Der Laden wird nicht von mir alleine geführt ! Bin nur Untermieter und stehe somit nicht im Vertrag.
So etwas ist nicht erlaubt und führt schlimmstenfalls dazu, dass der Gewerbemietvertrag gekündigt wird, wenn keine Untermieterlaubnis des Vermieters vorliegt. Eine solche Erlaubnis wird nur gegen Mietzuschlag gewährt.
Wampe
Moderator
Beiträge: 4638
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#17

Beitrag von Wampe »

Olivia hat geschrieben: Di 24. Mär 2020, 23:08So etwas ist nicht erlaubt und führt schlimmstenfalls dazu, dass der Gewerbemietvertrag gekündigt wird, wenn keine Untermieterlaubnis des Vermieters vorliegt. Eine solche Erlaubnis wird nur gegen Mietzuschlag gewährt.
a) ist das hier nicht die Frage.
b) ist das rotmarkierte in dieser Form obendrein falsch. Ob der Vermieter ggf. so einen Zuschlag verlangt entscheidet er selbst, das muss er nicht zwingend machen.
"Neun Zehntel des Universums bestehen aus Bürokratie."
Terry Pratchett in der "Der Zeitdieb"

Wer mit der Nutzung der verschiedenen Forenfunktionen unsicher ist, findet hier einige Anleitungen und einen Thread zum Üben.
Olivia
Benutzer
Beiträge: 16150
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#18

Beitrag von Olivia »

Hier wurde leider gar keine konkrete Frage gestellt.
Wampe
Moderator
Beiträge: 4638
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#19

Beitrag von Wampe »

Zumindest kann ich rauslesen, dass es ein Problem mit der Post gibt, nicht mit dem Untermietvertrag.
"Neun Zehntel des Universums bestehen aus Bürokratie."
Terry Pratchett in der "Der Zeitdieb"

Wer mit der Nutzung der verschiedenen Forenfunktionen unsicher ist, findet hier einige Anleitungen und einen Thread zum Üben.
Olivia
Benutzer
Beiträge: 16150
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#20

Beitrag von Olivia »

Dieses Problem kann aber nur mit der Post geklärt werden, nicht im Forum.
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29080
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#21

Beitrag von marsupilami »

Nun, immerhin können wir Hilfestellung bei der Formulierung eines Anschreiben an DHL geben - wie ich es ja schon versucht habe.
Signatur?
Muss das sein?
Olivia
Benutzer
Beiträge: 16150
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#22

Beitrag von Olivia »

Stimmt. Vielleicht kann der TE ja mal eine Rückmeldung geben?
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 29080
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#23

Beitrag von marsupilami »

Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Schreiben in seiner ursprünglichen Formulierung bereits raus ist.
Signatur?
Muss das sein?
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#24

Beitrag von chaos2020 »

Guten Tag, Herr Z......,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wie Sie uns mitteilen, ist Ihre Filiale geschlossen, als Sie sie abholen wollten – das tut uns leid. Natürlich haben wir uns darum gekümmert und die Kollegen vor Ort informiert.
Falls Sie Ihre Sendungen in den nächsten Tagen nicht erhalten, sollte eine Nachforschung eingeleitet werden. Am besten setzen Sie sich dazu erst einmal mit dem Absender in Verbindung. Normalerweise erteilt uns dieser einen Nachforschungsauftrag – meist ganz einfach online unter www.dhl.de/nachforschungsauftrag. Er kann uns auch direkt die Unterlagen zur Verfügung stellen, die wir für unsere Recherchen benötigen, u. a. den Einlieferungsbeleg, einen Wertnachweis oder die Rechnung.

Wenn Sie hierzu noch Fragen haben, dann melden Sie sich einfach – wir sind gerne für Sie da.

Übrigens: Die DHL Paket App informiert Sie aktiv über den aktuellen Sendungsstatus Ihrer Pakete. Mehr unter www.dhl.de/mobil.

Beste Grüße

T...... J...........
Kundenservice

@@@@@@@@@@@@@@@ HA-HA DHL,- wie soll ich denn die Pakete bekommen wenn die Filiale geschlossen ist und ich mein Geschäft geschlossen haben muß ??? @@@@@@@@@@@ Absender wurden informiert ! DANKE FÜR EURE BEITRÄGE !!!
Wampe
Moderator
Beiträge: 4638
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 14:54

Re: Darlehen beantragt wg. CORUNA

#25

Beitrag von Wampe »

Nachforschungsauftrag, obwohl bekannt ist wo die Pakete liegen?
Sieht aus, als wäre der DHL-Kundenservice "leicht" überfordert.
"Neun Zehntel des Universums bestehen aus Bürokratie."
Terry Pratchett in der "Der Zeitdieb"

Wer mit der Nutzung der verschiedenen Forenfunktionen unsicher ist, findet hier einige Anleitungen und einen Thread zum Üben.
Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“