Einladung zum Telefontermin

Maßnahmen, Ein-Euro-Jobs, Eingliederungsvereinbarungen, Praktika und was es sonst so gibt
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 83276
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Einladung zum Telefontermin

#176

Beitrag von Koelsch »

:Daumenhoch:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
Benutzeravatar
marsupilami
Gehört zum Foreninventar
Beiträge: 31976
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Einladung zum Telefontermin

#177

Beitrag von marsupilami »

Günter's Vorschlag liest sich gut.
Signatur?
Muss das sein?
Olivia
Gehört zum Foreninventar
Beiträge: 17817
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Einladung zum Telefontermin

#178

Beitrag von Olivia »

Finde ich auch. :Daumenhoch:
Der Doc
Benutzer/in
Beiträge: 819
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 19:08
Wohnort: An die Waterkant

Re: Einladung zum Telefontermin

#179

Beitrag von Der Doc »

Steht wirklcih drin es ist Klage einzureichen Beim Sozialgericht, sogar mit Korrekter Anschrift und Korrekten Kontaktdaten, wat ja nu leider wieder nur per Briefpost geht :-/
偉大な戦士は疲れて家に帰った
Benutzeravatar
tigerlaw
Sehr fleißige/r Benutzer/in
Beiträge: 6859
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Einladung zum Telefontermin

#180

Beitrag von tigerlaw »

Klageziel:

Die DRV wird unter Aufhebung des Bescheids vom DATUM in der Fassung des Widerspruchsbescheids vom XX. Oktober 2021 verurteilt, dem Kläger Rente wegen voller Erwerbsminderung seit <DATUM der Antragstellung> zu bewilligen.

Begründung

Im Widerspruchsverfahren wurde eine Begutachtung angesetzt, die nur kurze Zeit vor dem Termin wegen Erkrankung der Gutachterin aufgehoben wurde.

Ohne darauf einzugehen, wird im hier angefochtenen Widerspruchsbescheid angegeben, dass nach Nachfrage bei den von mir angegebenen Ärzten keine Minderung der Arbeitsfähigkeit festgestellt hätte werden können.

Jedoch hat mir Dr. YYYYY, den ich der DRV benannt hatte, mitgeteilt, dass bei ihm keine Anfrage der DRV eingegangen sei.

Ich rege an, von Amts wegen ein Gutachten durch das Gericht zu beauftragen.


gez. Der Doc
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!
Benutzeravatar
tigerlaw
Sehr fleißige/r Benutzer/in
Beiträge: 6859
Registriert: Mi 2. Feb 2011, 14:41
Wohnort: Bei Aachen/NRW

Re: Einladung zum Telefontermin

#181

Beitrag von tigerlaw »

Und beachte: "4 Stunden" ist (seit ca. 20 Jahren) keine Maßeinheit des Rentenrechts mehr, es gibt nur noch drei Stufen:
  • unter drei Stunden (volle EM)
  • zwischen drei und sechs Stunden (eingeschränkte EM)
  • mehr als sechs Stunden (keine EM)
Ich darf sogar beraten - bei Bedarf bitte PN!
Der Doc
Benutzer/in
Beiträge: 819
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 19:08
Wohnort: An die Waterkant

Re: Einladung zum Telefontermin

#182

Beitrag von Der Doc »

Alles so auf Reisen :)
Wir werden sehen was rauskommt
偉大な戦士は疲れて家に帰った
Antworten

Zurück zu „Maßnahmen, EEJobs Eingliederungsvereinbarungen“