Teilnahme an Klassenreise minderjährigen Pflicht ?

Hilfe für (alleinerziehende) Mütter und Väter, Behinderte, Schwangere.
Benutzeravatar
Günter
Moderator
Beiträge: 43598
Registriert: So 5. Okt 2008, 12:58
Wohnort: Berliner in Potsdam

Re: Teilnahme an Klassenreise minderjährigen Pflicht ?

#51

Beitrag von Günter »

Es war eine Analogie.

Die Analogie ist eine rhetorische Figur, bei der ein Verhältnis zwischen Dingen und Eigenschaften bzw. untereinander oder deren Bewertung durch bekannte, ähnliche oder teilweise identische Verhältnisse erläutert wird.

Eine Analogie besteht, wenn zwei Dinge oder Sachverhalte sich in einigen Merkmalen ähnlich sind, auch wenn sie sich in anderen Merkmalen unterscheiden können. Bekannte Informationen aus einem vergleichbaren Sachzusammenhang oder ein in einem vergleichbaren Zusammenhang bereits gefundener Konsens werden so zur Veranschaulichung eines anderen Zusammenhanges oder zur Verstärkung eines Argumentes in einem anderen Zusammenhang genutzt. Wenn aus dem schon bekannten Sachzusammenhang konkrete Schlussfolgerungen für den neuen, vergleichbaren Sachzusammenhang gezogen werden, spricht man auch von einem Analogieschluss.
https://de.wikipedia.org/wiki/Analogie_(Rhetorik)
Warnhinweis: Einige meiner Beiträge können Spuren von Ironie enthalten.

Ich könnte freundlich, aber wozu? :6:
Benutzeravatar
marsupilami
Benutzer
Beiträge: 33053
Registriert: Fr 27. Mär 2009, 13:41
Wohnort: Zu Hause

Re: Teilnahme an Klassenreise minderjährigen Pflicht ?

#52

Beitrag von marsupilami »

Na gut.
Soll sein.

Aber macht's nicht noch komplizierter.
Bitte.
Signatur?
Muss das sein?
Antworten

Zurück zu „Mutter und Kind - Alg, ALG II/Hartz IV“