Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#451

Beitrag von chaos2020 »

Hallo und erst einmal danke für eure Mithilfe. Könnt ihr mir auch bei meiner wichtigen Frage Tipp`s geben ? Wollte wissen, ob ich den von mir zu leistenden Betrag zur PKV mit dem geerbten Geld ( 25000 von 40000 bis zum Schonvermögen 13500 )bezahlen darf in der Zeit Mai 2023 bis April 2024 und das auch rückwirkend per Verlustantrag ? LG
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 89551
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#452

Beitrag von Koelsch »

Bezahlen ja meines Erachtens, Verlustvortrag bei Zahlung der Beiträge ab Mai 23 versteh ich nicht.
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#453

Beitrag von chaos2020 »

Hallo Koelsch,- bin gerade total im Stress. Sorry. Mein früherer Geschäftspartner meinte bei dem Verlustantrag die Monate oder das Jahr vor Mai 2023 ( Rückrechnung ). So hatte ich das verstanden. Das mit den Monaten Mai 2023 - April 2024 ist schon echt super und ich kann endlich mal vom Leistungsbezug profitieren. Danke noch einmal Koelsch !
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#454

Beitrag von chaos2020 »

Hallo,- mache gerade meine abschliessende EKS. Habe wegen einer chaotischen Hausverwaltung für Juni und Juli ein Guthaben von je 500, da diese HV ein Systemfehler hatte. Die beiden Beträge /Geschäftsmieten wurden im November 2023 nach überwiesen. Mein Abrechnungszeitraum ist Mai bis Oktober und somit ist mein Gewinn /Einnahmen um je 500 höher ?! Wie erkläre ich das dem SB ? Abgabe bis Samstag 20.01.24, reicht der Einwurf am 20.01.24 ? Danke
Olivia
Benutzer
Beiträge: 22315
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#455

Beitrag von Olivia »

chaos2020 hat geschrieben: Do 18. Jan 2024, 14:59 Habe wegen einer chaotischen Hausverwaltung für Juni und Juli ein Guthaben von je 500, da diese HV ein Systemfehler hatte.
Sind das gewerbliche Mietkostenerstattungen oder private oder je eine? Wenn das Guthaben nur aus einem Systemfehler herrührt, dann ist das schlecht. Hast Du die gewerblichen HK-Vorauszahlungen denn schon heraufsetzen lassen?
Die beiden Beträge /Geschäftsmieten wurden im November 2023 nach überwiesen. Mein Abrechnungszeitraum ist Mai bis Oktober
Dann zählen die beiden Beträge / Geschäftsmieten erst für den Folge-BWZ.
und somit ist mein Gewinn /Einnahmen um je 500 höher ?!
Nicht um je 500, sondern ob die Einnahme betrieblich oder privat ist. Eine Gewerbeeinnahme erhöht den Gewinn, eine private Nebenkostenerstattung wird direkt mit den KdU bzw. der HLU verrechnet.
Wie erkläre ich das dem SB ?
Bei einer privaten NK-Erstattung Anlage VÄM. Bei einer betrieblichen Erstattung legst Du die Abrechnung der EKS bei und trägst die Erstattung als sonstigen Umsatz unter EKS A3 ein. Bei Umsatzsteuerpflicht muss die anteilige MwSt in A5 mit rein.
Abgabe bis Samstag 20.01.24, reicht der Einwurf am 20.01.24 ?
Ja reicht. Den Einwurf am besten dokumentieren, z.B. mit einem kurzen Handy-Video vom Einwurf in den Briefkasten. Du kannst auch ein Fax senden mit qualifiziertem Sendebericht.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#456

Beitrag von chaos2020 »

Hallo Olivia,- es handelt sich um gewerbliche Mieten. Die HV wurde geändert vom Vermieter und die neue SB bestätigte per Telefon, dass die Mieten automatisch umgebucht werden. Waren auch schon per Dauerauftrag an die vorherige HV abgebucht und wurden nicht automatisch umgebucht. LG
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#457

Beitrag von chaos2020 »

Hallo liebe Helfer ! Habe noch 3 Wochen Zeit um meinen Erbteil zu verprassen. Kein Problem. Habe trotzdem eine Frage über wichtige Käufe. Wieviel bitte dürfen folgende Gegenstände kosten wie folgt: gute Waschmaschine mit Top Bewertungen, guter Wärmepumpentrockner, Kaffeevollautomat, Herd, Geschirrspüler, Pc für zu Hause ? Danke im vorraus.
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 89551
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#458

Beitrag von Koelsch »

:1:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 30964
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#459

Beitrag von kleinchaos »

Die dürfen kosten, wie du es für richtig hältst. Ich würde hier vom gesunden Menschenverstand ausgehen und die jeweils mittlere Preislage bevorzugen. WaMa also so 600 Trockner auch, Herd und GSP ebenso. Kaffeemaschine darf schon mal 1500 kosten.
Nein! Schei..egal was die kostet. Ich bekomm nur dauernd Anrufe von verzweifelten Kunden mit überwiegend teuren Kaffeemaschinen, die kaputtgehen. Und da gehts im Preis bei 600 los und hört bei 1500 noch nicht auf. Die lassen lieber die WaMa kaputt stehen für 3 Wochen als die Kaffeemaschine für 2 Tage.
Bei der Kaffeemaschine kommts drauf an was und wieviel und wie oft am Tag man das Ding benutzt. Und wieviele Sorten man will
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#460

Beitrag von chaos2020 »

Danke kleinchaos ! Der Trockner ist das teuerste mit 720 inkl. Lieferrung und 4 Jahre Garantie. DANKE DIR
Olivia
Benutzer
Beiträge: 22315
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#461

Beitrag von Olivia »

Hast Du alle Belege aufbewahrt? Das Jobcenter wird bestimmt danach fragen.

Die Ausgaben dürfen nicht sozialwidrig sein, d.h. der (erneute) Leistungsbezug darf nicht mutwillig herbeigeführt werden. Bei der mittleren Preisklasse bist Du auf der sicheren Seite.

Hast Du Deine Wohnung schon renoviert? Gutes Rückenmöbel wäre jetzt auch ein idealer Zeitpunkt.
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 89551
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#462

Beitrag von Koelsch »

:Daumenhoch:
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#463

Beitrag von chaos2020 »

Hallo alle zusammen ! Belege habe ich ein paar hundert. Den Rückenstuhl habe ich ganz vergessen. Ist ja für das Geschäft und dann kann ich diesen davon nicht bezahlen oder doch ? Wenn ja, oder wenn nur zu hause,- was darf er kosten ? Ein wirklich guter fängt bei gut 800 an. Habe bereits gute Haushaltsgeräte gekauft. Wäschetrockner mit Versand und zusätzlicher Garantie 730, Geschirrspüler 540, Waschmaschine 590, Kaffeemaschine 290, TV 320, PC 700
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#464

Beitrag von chaos2020 »

Was heisst denn mutwillig herbei geführt wenn man 25000 ausgeben muss ? Von den 24000 welche ich in bar vom der Bank holte habe ich noch gut 8450 und auf der Bank legen ca. 11000. Macht 19450 und die Bestellungen zuletzt machen gut 3500 aus. Somit sind es noch 15950. Was darf ein Transportfahrrad kosten für die private Nutzung ? Ihr macht mir schon etwas Angst. Was wäre, wenn ich ein Kfz gekauft hätte für 15000 ? Mutwillig ? LG und einen schönen Tag !
Olivia
Benutzer
Beiträge: 22315
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#465

Beitrag von Olivia »

Das Schonvermögen nach einem Jahr Bezug beträgt aktuell 15.000 €. Die CDU möchte das Schonvermögen allerdings später reduzieren. Bei Neubezug liegt das Schonvermögen in der Karenzzeit bei 40.000 €. Wenn allerdings schon eine Karenzzeit absolviert wurde, gibt es eine neue Karenzzeit erst nach längerer Zeit des Nichtleistungsbezuges.

Ein Lastenfahrrad sollte in der mittleren Preisklasse liegen. Hast Du schon Deine Wohnung renoviert?
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#466

Beitrag von chaos2020 »

Moin,- die 40000 hatte ich am 24.04.23 bekommen. Der Antrag auf Bürgergeld wurde ab 01.05.2023 gestellt bzw. der Bezug ab 01.05.23
Umgebaut habe ich die Wohnung noch nicht, wer weis ob da nicht gemeckert wird wegen Möbel ect. und ich nicht eieder alles verkaufen muss.habe z. B. 2 matratzen gekauft für mein Doppelbett, da die alten durch gelegen waren. Preis für beide 850. Freundin hat eigene Wohnung und schläft unter der Woche zu Hause.Hätte besser gleich ein KFZ für 15000 kaufen sollen. Ist ja ok der Besitz. Vielleicht kaufe ich noch eines vorsichtshalber für den Rest...........
Olivia
Benutzer
Beiträge: 22315
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#467

Beitrag von Olivia »

Wenn Du seit 1. Mai 2023 im Bezug warst, dann ist die Karenzzeit zumindest teilweise schon verbraucht. Also solltest Du Dein Vermögen auf etwas unter 15.000 € senken, wenn Du wieder Anspruch haben möchtest auf Bürgergeld. Ansonsten müsstest Du Dein übersteigendes Vermögen einsetzen für den Lebensunterhalt und die Krankenkasse.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#468

Beitrag von chaos2020 »

Verbraucht bis ca. 14500 also bis zum 24.04.24 oder zum 01.05.24 ? Danke im vorraus !
Olivia
Benutzer
Beiträge: 22315
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#469

Beitrag von Olivia »

Beim Vermögen zählt der Tag der Antragstellung. Du wärst damit ab Ende April wieder leistungsberechtigt. Der Antrag wirkt dann auf den Monatsanfang zurück, d.h. Du erhältst dann eine Nachzahlung.
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#470

Beitrag von chaos2020 »

Moin,- benötige nun ein Spezialbett, in der Höhe verstellbar und verstellbarer Motor-Lattenrost wegen meiner mass. BWS Probleme. Attest meiner Ärzte kein Problem. Kostet mit Matratze ca. 2250 - 2350 €. Tilidii auf Dauer nicht gut ! Kaufen oder erst fragen ? LG
Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 30964
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#471

Beitrag von kleinchaos »

Über die RV mal versuchen als Reha-Leistung? Oder Krankenkasse
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg
chaos2020
Benutzer
Beiträge: 316
Registriert: Do 13. Feb 2020, 19:19

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#472

Beitrag von chaos2020 »

Hallo kleinchaos !Das Problem besteht darin, dass meine PKV nicht mit spielt. Vorher brauche ich ( völlig unnötig ) einen Pfleger und den dazu gehörenden Pflegegrad. Dieser Pflegegrad 1 ist mit einen Pfleger verbunden. Auf Grund meines Gewerbes, lasse ich nicht wildfremde Personen in meine Wohnung. Sachverständigen und dann einen Pfleger. Brauche ja keinen Pfleger ! Frage an alle freundlichen Helfer hier: darf ich dieses Bett zu einem Gesamtpreis von 2350,- € von meinem bereits mehrfach hier genannten Erbschaftanteil kaufen oder könnte man mir hier vom Amt ein Strick gedreht werden. LG und noch einen schönen Sonntagabend !
Benutzeravatar
Koelsch
Administrator
Beiträge: 89551
Registriert: Fr 3. Okt 2008, 20:26

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#473

Beitrag von Koelsch »

Du hast ja gute, nachweisbare Gründe für den Kauf, also würde ich es machen
Frei nach Hanns-Dieter Hüsch, ist der Kölner überhaupt zu allem unfähig. Er weiß nix, kann aber alles erklären.
Deshalb kann von mir keine Rechtsberatung erfolgen, auch nicht per e-mail oder PN.
Benutzeravatar
kleinchaos
Moderator
Beiträge: 30964
Registriert: Mo 9. Feb 2009, 19:39
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#474

Beitrag von kleinchaos »

Würd ich auch machen. Sofort
"Freiheit nur für die Anhänger der Regierung, nur für Mitglieder einer Partei - mögen sie noch so zahlreich sein - ist keine Freiheit. Freiheit ist immer Freiheit der Andersdenkenden." Rosa Luxemburg
Olivia
Benutzer
Beiträge: 22315
Registriert: Do 31. Dez 2015, 19:27

Re: Geschäftskonto gekündigt,- Guthaben vom Amt verschwunden

#475

Beitrag von Olivia »

Richtig, sofort umsetzen, da absolut nötig und ehe das Geld weg ist.
Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“