Kreditkarten-Einkäufe vor Leistungsbezug

Hier können Fragen gestellt werden, die in den anderen Hilfethemen nicht passen.
Antworten
HarzerUrvieh
Benutzer
Beiträge: 3225
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 18:10
Wohnort: nah am Mittelgebirge

Kreditkarten-Einkäufe vor Leistungsbezug

#1

Beitrag von HarzerUrvieh »

Hallo zusammen,

wieder habe ich eine Frage, die ihr bestimmt beantworten könnt.

Ich habe, vor dem Leistungsbezug meine betriebliche Kreditkarte, u.a. für private Einkäufe (Lebensunterhalt) eingesetzt. Die Verrechnung erfolgte im Leistungsbezug. Der Kreditkartenanbieter zog den Betrag von meinem betrieblichen Girokonto ein.

Wie werden die "privaten Ausgaben" nun behandelt? Ist das die Tilgung eines Kredits? Muss diese Tilgung aus dem verfügbaren Geld für den Lebensunterhalt beglichen werden? Oder, ist das Umwandlung von Vermögen (gewesen)?

Ich habe gerade einen argumentativen Knoten im Knopf...
Licht ist schneller als Schall. Deshalb wirken manche Menschen hell, bis man sie sprechen hört.
Antworten

Zurück zu „Sonstige Hilfen“